Pühringer: Michael Spindelegger ist die beste Wahl für Oberösterreich und Österreich

Zeit für einen Kanzlerwechsel

Wien, 27. September 2013 (ÖVP-PD) "Aus zahlreichen Gesprächen und Begegnungen weiß ich, dass viele Menschen nicht mit allem einverstanden waren, was wir in den vergangenen Jahren in Wien erlebt haben. Aber bei der Wahl am kommenden Sonntag geht es nicht um die Vergangenheit. Am kommenden Sonntag entscheiden wir über die Zukunft und vor allem darüber, wer Österreich in den kommenden fünf Jahren führen soll und welche Parteien der Bundesregierung angehören. Wer die ÖVP in der Regierung will, muss sie auch wählen. Es braucht einen Kanzlerwechsel. Es braucht einen Kanzler Michael Spindelegger", betont Oberösterreichs Landeshauptmann Josef Pühringer. ****

"Gerade uns in Oberösterreich kann nicht egal sein, wer in Wien das Sagen hat, denn über viele für uns in Oberösterreich wichtige Themen und Projekte – wie zum Beispiel die Schaffung von Arbeitsplätzen und die Stärkung des Wirtschaftsstandortes Oberösterreich, die Umsetzung wichtiger Straßen- und Schienenprojekte, den Ausbau des Hochwasserschutzes, den Kampf
gegen Atomkraftwerke oder die Medizin-Fakultät für Oberösterreich – wird im Bund entschieden", so Josef Pühringer. Es geht deshalb am 29. September auch um die oberösterreichischen Interessen. "Damit wir die oberösterreichischen Anliegen umsetzen und durchsetzen können, brauchen wir nicht nur starke oberösterreichische Vertreter im Parlament, sondern auch jemanden an der Spitze, der sich für die Interessen der Bundesländer und Regionen einsetzt. Ich arbeite schon lange mit Michael Spindelegger zusammen. Er ist verantwortungsvoll und korrekt. Er steht für Stabilität und Verlässlichkeit und er hat bereits mehrfach unter Beweis gestellt, dass wir uns auf ihn verlassen können, wenn es um die Anliegen Oberösterreichs geht."

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Oberösterreich, Tel.: 43 732/7620-0,
Internet: www.ooevp.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVP0016