AVISO: Fachkonferenz zu Erfolgen und Zukunft kommunaler Antidiskriminierungspolitik

Frauenberger-Pressekonferenz um 10.30 Uhr

Wien (OTS) - Anlässlich des Jubiläums der Wiener Antidiskriminierungsstelle für gleichgeschlechtliche und transgender Lebensweisen findet am Donnerstag, dem 3. Oktober 2013, die Fachkonferenz "Amtliche Buntmachung: 15 Jahre WASt - Erfolge, Herausforderungen und Zukunftsthemen kommunaler Antidiskriminierungsarbeit" im Wiener Rathaus statt.

In der Pressekonferenz wird Hon.-Prof. Morten Kjaerum, Direktor der EU-Grundrechteagentur (FRA), auf die Ergebnisse der im Frühjahr veröffentlichten EU-Studie zur Situation von Lesben, Schwulen und Transgender-Personen in Europa eingehen. Die für Antidiskriminierung zuständige Stadträtin Sandra Frauenberger wird zukünftige Handlungsfelder für die Antidiskriminierungsarbeit in Wien benennen, Mag. Wolfgang Wilhelm und Angela Schwarz (WASt) werden die Erfolge und Projekte der letzten 15 Jahre resümieren.
15 Jahre Wiener Antidiskriminierungsarbeit ist Anlass, um auf Erfolge zurückzublicken, in der Fachkonferenz wird aber vor allem auch ein Blick in die Zukunft gerichtet. ExpertInnen aus NGOs und Verwaltung diskutieren die Themenfelder diskriminierungsfreier Arbeitsplatz, Aufgaben der Stadtverwaltung für LGBT-Rechte, Transidentitäten und Geschlechtergrenzen, die Rolle der queeren Community in Wien sowie internationale Menschenrechte. (Schluss) grs

Bitte merken Sie vor:

Fachkonferenz: "Amtliche Buntmachung: 15 Jahre WASt"

Teilnahme an der Konferenz ist nur mit Anmeldung möglich:
wast@gif.wien.gv.at

Datum: 3.10.2013, 09:00 - 17:30 Uhr

Ort:
Wiener Rathaus, Wappensaal
1082 Wien

Pressekonferenz

Am Podium:
- Stadträtin Sandra Frauenberger
- Hon.-Prof. Morten Kjaerum, Director of the European Union Agency
for Fundamental Rights (FRA)
- Mag. Wolfgang Wilhelm (WASt)
- Angela Schwarz (WASt)

Datum: 3.10.2013, um 10:30 Uhr

Ort:
Wiener Rathaus, Grauer Salon, Eingang Felderstraße 1,
Stiege 6, 1. Stock, TOP 319
1082 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Mag.a Stefanie Grubich
Mediensprecherin Stadträtin Sandra Frauenberger
Tel.: +43 1 4000 81853
stefanie.grubich@wien.gv.at
www.sandra-frauenberger.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0009