Malereien von Liese Venus im Bezirksmuseum Hietzing

Wien (OTS) - Unter dem Titel "...es wagnert so wonnig..." stellt die Künstlerin Liese Venus im Bezirksmuseum Hietzing (13., Am Platz 2) derzeit reizvolle Aquarelle und Acrylgemälde aus. Die malerische Hommage an den bedeutenden Tondichter Richard Wagner (1813 - 1883) ist bis Samstag, 21. Dezember, zu betrachten. Das Publikum sieht im "Gewölbe" des Museums eine attraktive Bilder-Kollektion. Das ehrenamtlich arbeitende Museumsteam bewirbt die Schau mit den Worten "Zum 200. Geburtstag von Richard Wagner - Von 'A' wie
'Abendstern' bis 'Z' wie 'Zaubergarten'". Geöffnet ist das Museum jeweils am Samstag (14.00 bis 17.00 Uhr) und am Mittwoch (14.00 bis 18.00 Uhr). Der Zutritt ist kostenlos. Für Auskünfte über die "wonnigen" Malereien stehen die Museumsleute via E-Mail zur Verfügung: bm1130@bezirksmuseum.at.

Allgemeine Informationen:
Bezirksmuseum Hietzing:
www.bezirksmuseum.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004