Agenda Fit vergleicht politische Positionen der Parteien

Neue MediaWatch-Analyse von OTS-Aussendungen beleuchtet thematische Nähe bzw. Distanz aller österreichischen Parteien auf Bundesebene

Wien (OTS) - Den eigenen Standpunkt in die Öffentlichkeit zu bringen ist das Ziel von Presseaussendungen politischer Parteien. Gerade in Wahlkampf-Zeiten ist es spannend, bei welchen Inhalten sich die österreichischen Parteien annähern, überschneiden oder gänzlich unterscheiden. Agenda Fit, die MediaWatch-Analyse von OTS-Aussendungen unter www.ots.at/politik, berücksichtigt alle neun Parteien, die bundesweit zur Nationalratswahl am 29. September 2013 antreten, und wertet deren Nähe bzw. Distanz in einer graphischen Darstellung aus.

Um ein inhaltliches Nahe- bzw. Distanzverhältnis zu konkreten Themen zwischen den Parteien sichtbar zu machen, wählt man die Partei seines Interesses in der interaktiven Graphik aus, zieht diese in den Mittelpunkt und erkennt sofort die entsprechenden Kon- oder Dissens-Charakteristika. Je kürzer die Verbindungslinien zwischen den Parteien sind, desto mehr Übereinstimmungen gibt es. Je weiter die Parteien in ihren Meinungen voneinander entfernt sind, desto größer ist der Abstand.

Basis für die Analyse sind ausschließlich parteipolitische Aussendungen via APA-OTS, rückwirkend bis inkl. 1. Mai 2013. Jene Pressemitteilungen sind klar beschränkt auf die Eigenaussagen der einzelnen Parteien.

Laut Julia Wippersberg, Geschäftsführerin MediaWatch, verschafft Agenda Fit einen "grundsätzlichen Überblick und eine Orientierung in der politischen Welt, in der es zahlreiche inhaltliche Aussagen von verschiedenen Parteien gibt. Selbst für politisch Interessierte ist es schwierig, die vielen Statements und deren Übereinstimmung zu beurteilen. Die Analyse macht punktuelle Checks zu einzelnen Themenbereichen möglich."

Interessant findet Karin Thiller, Geschäftsführerin APA-OTS, dass hier Partei-Positionen verglichen werden können: "OTS gilt als offizieller Kanal für Positionierungen. Hier werden Inhalte verbreitet, die für die Öffentlichkeit bestimmt und somit auch von Dauer sind. Es ist spannend zu sehen, wo die Themenübereinstimmungen liegen - und das wissenschaftlich aufgearbeitet."

Die Zusammenarbeit der beiden APA-Unternehmen zur Erstellung von Agenda Fit vereint die Analysekompetenz der MediaWatch und die Position von APA-OTS als Plattform für politische Kommunikation in Österreich schlechthin.

SERVICE: Agenda Fit steht unter dem Link www.ots.at/politik zur Verfügung.

Über APA-OTS

APA-OTS verbreitet Presseaussendungen im Originalwortlaut unter inhaltlicher Verantwortung des Aussenders. Die APA-OTS-Produktpalette ist das ideale Werkzeug zur Verbreitung Ihrer Presseinformationen an Medien, maßgebliche Stellen in Politik und Wirtschaft und an zahlreiche weitere Zielgruppen im In- und Ausland.
Die APA-OTS Originaltext-Service GmbH ist ein Unternehmen der APA -Austria Presse Agentur Gruppe.

Über MediaWatch Institut für Medienanalysen

MediaWatch ist der führende Anbieter von Medienresonanzanalysen. Das Institut für Medienanalysen begleitet Kommunikationsexperten in ihrer Managementfunktion, unterstützt Unternehmen bei der Evaluation ihrer Kommunikationsaktivitäten und analysiert die Zusammenhänge von kommunikativen Werttreibern, Unternehmenszielen und Kommunikationscontrolling.

Die MediaWatch Institut für Medienanalysen GmbH ist ein Unternehmen der APA - Austria Presse Agentur Gruppe.

Rückfragen & Kontakt:

Barbara Rauchwarter
Unternehmenssprecherin
Leiterin Marketing & Kommunikation
APA - Austria Presse Agentur
Tel.: +43/1/360 60-5700
barbara.rauchwarter@apa.at
www.apa.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | APR0001