ÖsterreicherInnen sammeln mehr als 76.600 Tonnen Elektroaltgeräte.

Wien (OTS) - Mit einer Pro-Kopf-Sammelquote von 9,1 kg wurde die EU-Vorgabe von 4 kg auch 2012 weit übertroffen. Mag. Elisabeth Giehser, Geschäftsführerin der der Elektroaltgeräte Koordinierungsstelle präsentierte am Mittwoch bei einer Pressekonferenz die aktuellen Zahlen. Bei Kleingeräten konnte ein Anstieg von 12 % verzeichnet werden. Außerdem wurden auch 1909 Tonnen Batterien gesammelt, was einem Anstieg von fast 10% entspricht.

Weitere Bilder unter: http://www.apa-fotoservice.at/galerie/4588

Rückfragen & Kontakt:

Helga Longin, PR-Beratung, Consulting & Lobbying
helga.longin@chello.at, Tel: +43/ (0) 676 761 45 46

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EVT0001