Bildungsmesse "Zukunft.Arbeit.Leben." in Bad Vöslau eröffnet

AKNÖ-Vize Wieser: Rechtzeitige Berufsorientierung hilft, Arbeitslosigkeit zu vermeiden

Bad Vöslau (OTS/AKNÖ) - Heute wurde in der Thermenhalle Bad Vöslau die Bildungsmesse "Zukunft.Arbeit.Leben." von AKNÖ-Vizepräsident Markus Wieser und Direktor Helmut Guth eröffnet. Bei der Messe werden PflichtschülerInnen von Unternehmen, Schulen und Fachgewerkschaften über Berufe und Weiterbildungsmöglichkeiten informiert. "Rechtzeitige Berufsorientierung ist wichtig, um Arbeitslosigkeit zu vermeiden", so Wieser, der sich auch bei den ausstellenden Unternehmen für ihre Teilnahme bedankte: "Sie geben den Jugendlichen gemeinsam mit den Fachgewerkschaften einen guten Einblick in die Berufswelt."

Die bisher traditionell in St. Pölten durchgeführte Messe findet heuer zusätzlich auch in Bad Vöslau statt. "In St. Pölten hat sich die Messe bereits sehr gut etabliert. Nun wollen wir sie auch den Eltern und Jugendlichen im bevölkerungsstarken Süden von Niederösterreich anbieten. Denn der Informationsbedarf ist sehr groß", erklärt AKNÖ-Vizepräsident Markus Wieser und ergänzt: "Viele wissen einfach nicht, welche Ausbildungsmöglichkeiten es gibt. So bleiben Talente leider ungenutzt."

Schulen und Unternehmen aus der Region

Bei der Messe setzt die AKNÖ auf bewährte Partner. "Der NÖ Landesschulrat, das AMS Niederösterreich, der ÖGB NÖ, die Gewerkschaften Bau-Holz, ProGe, Vida und GPA-djp sowie Institutionen aus Niederösterreich unterstützen die AKNÖ bei der Messe. Und wir konnten nicht nur weiterführende Schulen, sondern auch Unternehmen aus der Region für die Messe gewinnen", freut sich AKNÖ-Direktor Helmut Guth. Bei der Veranstaltung in Bad Vöslau sind folgende Unternehmen als Aussteller vor Ort: die KBA-Mödling AG, die ÖBB, die Schaeffler Austria GmbH, die Starlinger & Co GesmbH, die LMF Maschinenfabrik, die Wopfinger Stein- und Kalkwerke sowie die Firmen Berndorfer BSG und Hirtenberger AG. Daneben sind weiterführende Schulen bei der Messe vertreten: die BAKIP Wr. Neustadt, HLA Baden, HLM/HLA Wiener Neustadt, HLM/HLP Mödling, HLUW Yspertal, die HTL Mödling, die Landesberufsschule Neunkirchen, das Poly Baden, die Tourismusschulen Semmering und die Vienna Business School Mödling.

Schulveranstaltung und öffentlicher Infotag für Eltern und PflichtschülerInnen

Das "Zukunft.Arbeit.Leben" Messekonzept sieht Infotage für angemeldete Schulklassen und einen öffentlichen Infotag für Eltern und SchülerInnen vor. Bis 27. September werden die Infotage für angemeldete Schulklassen stattfinden. Am 28. September können sich dann Eltern und SchülerInnen beim öffentlichen Messetag gemeinsam über die Weiterbildung und Berufe nach der Pflichtschule informieren. Ziel der Messe mit über 40 AusstellerInnen ist es, möglichst viele Jugendliche und ihre Eltern über die zur Verfügung stehenden Berufs-und Weiterbildungsmöglichkeiten aufzuklären.

Terminhinweise:
+ Infotage für Schulen und Schulklassen: Mittwoch, 25.9.2013, bis Freitag, 27.9.2013, 8 bis 16 Uhr (nur für angemeldete Schulen und Schulkassen)
+ Öffentlicher Infotag für Eltern und SchülerInnen: Samstag, 28.9.2013, 9 bis 15 Uhr

Rückfragen & Kontakt:

AKNÖ Öffentlichkeitsarbeit, Chef vom Dienst
Tel.: (01) 58883-1200
presse@aknoe.at
http://noe.arbeiterkammer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKN0001