Vorschau auf Wiener Gemeinderat am Donnerstag

Aktuelle Stunde der FPÖ zu "Korruption und Spekulation"

Wien (OTS) - Am Donnerstag, dem 26. September, findet die 43. Sitzung des Wiener Gemeinderates statt. Begonnen wird wie gewohnt um 9.00 Uhr mit der Fragestunde, diesmal mit Fragen zu u.a. dem Arbeitsmarktbudget, dem Budget zum Bau für Radfahranlagen, dem Kanalbauprojekt in Simmering, Aktionen im Rahmen der "Wien Woche" sowie dem Stadthallenbad.

Das Thema der anschließenden Aktuellen Stunde bringt die FPÖ ein:
"Kampf gegen Korruption und Spekulation im rot-grünen Wien als höchste Priorität!".

Schwerpunktthema bei den Debatten wird der Bereich Schule sein. Thematisiert werden u.a. auch Flächenwidmungen sowie diverse Förderungen und Subventionen in den Bereichen Soziales und Integration.

Die Rathauskorrespondenz wird über den Verlauf der Sitzung und die Redebeiträge wie gewohnt berichten. Die Sitzungen können zudem auch via Livestream im Internet unter www.wien.gv.at/gr-ltg-tv/wm.html verfolgt werden. (Schluss)tai

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Stadtredaktion
Telefon: 01 4000-81081

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0012