Grundwehrdienst neu: Faymann/Klug besuchen Jägerbataillon 18 in St. Michael

Bataillon ist wichtiger Arbeitgeber in der Region

Wien (OTS/BMLVS) - Bundeskanzler Werner Faymann und Verteidigungsminister Gerald Klug besuchen am Freitag, den 27. September das Jägerbataillon 18 in der Landwehr-Kaserne im steirischen St. Michael.

Das Bataillon ist mit 201 Berufs- und ZeitsoldatInnen sowie vier Lehrlingen ein wichtiger Wirtschaftsfaktor und Garant zahlreicher Arbeitsplätze in der Obersteiermark.

Der Bundeskanzler und der Verteidigungsminister werden sich im Rahmen des Besuchs auch ein Bild vom "Grundwehrdienst neu" machen. Die im September eingerückten 170 Rekruten profitieren unter anderem von der neuen Sportausbildung.

MedienvertreterInnen sind herzlich eingeladen am Besuch teilzunehmen.

Wann:
Freitag, 27. September 2013
Beginn: 08:00 Uhr
Wo:
Jägerbataillon 18
Landwehr-Kaserne
Brunn 13
A-8770 St. Michael

Grundwehrdienst neu: Faymann/Klug besuchen Jägerbataillon 18 in St.
Michael


Bundeskanzler Werner Faymann und Verteidigungsminister Gerald Klug
besuchen das Jägerbataillon 18 in der Landwehr Kaserne im
steirischen St. Michael.

Datum: 27.9.2013, 08:00 - 09:00 Uhr

Ort:
Landwehr-Kaserne
Brunn 13, 8770 St. Michael

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport
Andreas Strobl
Kabinett des Bundesministers
Tel.: 050201-1020145
andreas.strobl@bmlvs.gv.at

oder

Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport
Kommunikation / Presse
Tel.: +43 664-622-1005
presse@bmlvs.gv.at
http://www.bundesheer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLA0001