"Tag der offenen Tür" in der Pfotenhilfe Lochen: 5. Oktober 2013

Festtag mit umfangreichem Programm für Groß und Klein

Lochen am See (OTS) - Anlässlich des Welttierschutztags öffnet der Hof der PFOTENHILFE Lochen (OÖ, nahe Mattsee) auch heuer wieder am Samstag, 5. Oktober seine Pforten für alle Tierfreunde von 10.30 bis 17 Uhr mit vollem Programm für alle Altersgruppen.

Führungen, bei denen Interessierte alles über die mehr als 300 untergebrachten Tiere und ihre Bedürfnisse erfahren können, finden zu jeder halben und vollen Stunde statt. "Unser Ziel ist die Verbesserung der Mensch-Tier-Beziehung. Unsere Gäste erleben artgemäße Haltung hautnah - und zwar nicht nur bei Hund, Katze und Kaninchen sondern auch bei Schwein, Pferd oder Geflügel", erklärt Geschäftsführerin Johanna Stadler. Eine tierärztliche Fragestunde mit Dr. Eva Wimmer-Liko aus Mattsee ergänzt die umfassenden Informationen rund ums Tier.

Und weil das alles natürlich auch hungrig und durstig macht, ist für das leibliche Wohl bestens gesorgt: mit rein pflanzlichen und daher sowohl tierfreundlichen als auch klimafreundlichen Köstlichkeiten werden die Besucher am Imbissstand verwöhnt. Aber auch der Tiroler Food Designer und Konditormeister Christian Geiser ist wieder dabei: er will die Besucher mit leckeren Beeren-Muffins verführen, die er "live" vor Ort kreiert und bäckt. Damit diese auch noch stilvoll und bunt verpackt werden können, animiert außerdem ein Kreativwettbewerb - nicht nur Kinder - zum fantasievollen Bemalen der Muffin-Schachteln.

Sobald die jüngsten Besucher satt sind, werden sie wohl nicht mehr aufzuhalten sein die Hüpfburg zu stürmen, den Zauberclown Geraldo zu bewundern und beim Kinderschminken Schlange zu stehen. Währenddessen werden große und kleine Gäste wohl am Glücksrad drehen, wo es viele tolle Preise zu gewinnen gibt.

Das genaue Programm finden Sie unter www.pfotenhilfe.at. Achtung! Aufgrund des großen Andrangs kann an diesem Tag keine Tiervermittlung stattfinden, denn je nach Wetter strömen bis zu 2.000 Besucher zur Pfotenhilfe.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Anna Schremser
Vereinssprecherin Verein PFOTENHILFE
anna.schremser@pfotenhilfe.org
Tel.: 0664/848 5577
www.pfotenhilfe.org

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PFH0001