PVÖ-Wohlmuth ad FPÖ-Neubauer: "Herr Neubauer, Sie sind bar jeglicher Kenntnisse!"

SPÖ hat schwarz-blaue SeniorInnenbelastungswelle gestoppt - FPÖ-Abgeordneter braucht dringend Nachhilfe in österreichischer Polit-Geschichte

Wien (OTS/SK) - "Herr Neubauer, Sie sind bar jeglicher Kenntnisse", betont Andreas Wohlmuth, Generalsekretär des Pensionistenverbandes Österreichs (PVÖ) und stellt die "völlig geschichtsverdrehenden" Aussagen von FPÖ-Neubauer richtig: "Die SPÖ hat die unsoziale Unfallrentenbesteuerung bekämpft und rückgängig gemacht. Die SPÖ hat die unsoziale Ambulanzgebühr bekämpft und sie wurde abgeschafft. Die SPÖ hat der schwarz-blauen Pensionskürzungsreform 'die Giftzähne gezogen'", um nur einige Beispiele zu nennen. Sollte Ihnen das ebenfalls entgangen sein, möchten wir Ihnen auf diesem Wege neuerlich Nachhilfe in Politikgeschichte betreffend die schwarz-blauen Belastungen und deren Abschaffung bzw. Entschärfung durch die SPÖ geben." **** (Schluss) sc/mp

Rückfragehinweis: Pensionistenverband Österreichs, Mag. Susanne Vockenhuber, Bakk., Tel.: 01/313 72 31, E-Mail:
susanne.vockenhuber@pvoe.at

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at/impressum

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK0005