AVISO: Fototermin: Aktion der Gewerkschaftsjugend gegen Privatisierung

"Vizekanzler = Privatisierungskanzler" - vida-Jugend: Verunsicherung durch Verkaufspläne für ÖBB muss aufhören: Lehrlinge fürchten um berufliche Zukunft

Wien (OTS/ÖGB) - Die Jugendabteilung in der Gewerkschaft vida (vida-Jugend) protestiert am Dienstag, 24. September 2013, um 10 Uhr unter dem Motto "Vizekanzler = Privatisierungskanzler" im Rahmen einer Aktion in der Wiener Innenstadt gegen die von Vizekanzler Spindelegger angekündigten Privatisierungsvorhaben. Die VertreterInnen der Medien sind dazu herzlich eingeladen.

Der Vizekanzler habe heuer Milliardär Stronach die ÖBB mehrfach zum Kauf angeboten und vor kurzem öffentlich angekündigt, dass in der kommenden Legislaturperiode mit der ÖVP "Privatisierungen an der Tagesordnung" stehen sollen ("Die Presse", 15. September 2013).

"Die ÖBB bilden über 1.800 Lehrlinge aus. Mehr als 500 Jugendliche haben im September eine ÖBB-Lehre neu begonnen. Sie haben damit die Chance auf eine qualifizierte Ausbildung und Arbeitsplätze", sagt Markus Della-Pietra, Vorsitzender der vida-Jugend. Gemeinsam haben die Sozialpartner neue Eisenbahnlehrberufe wie EisenbahnbetriebstechnikerIn oder GleisbautechnikerIn ins Leben gerufen. "Ich bin stolz darauf, dass die überbetriebliche Lehrlingsausbildung auch in den ÖBB-Lehrwerkstätten möglich ist. Das lassen wir uns nicht kaputt machen. Wir lassen unsere berufliche Zukunft nicht verkaufen", so Della-Pietra.

"Die Lehrlinge bekommen zu hören, dass die ÖBB verkauft werden sollen, und haben Angst um ihre berufliche Zukunft. Wir fordern die ÖVP deshalb auf, die Jugendlichen nicht weiter zu verunsichern", bekräftigt Della-Pietra: "Wahlkampf darf nicht auf den Rücken von ArbeitnehmerInnen und schon gar nicht auf jenen von Lehrlingen ausgetragen werden."

BITTE MERKEN SIE VOR:

"Vizekanzler = Privatisierungskanzler" - Fototermin und Protestaktion der vida-Gewerkschaftsjugend gegen ÖBB-Verkaufspläne der ÖVP -Verunsicherung muss aufhören: Lehrlinge fürchten um ihre berufliche Zukunft

Datum: Dienstag, 24. September 2013
Zeit: 10 Uhr
Ort: Rathausplatz 9, 1010 Wien

Wir freuen uns darauf, eine Vertreterin bzw. einen Vertreter Ihrer Redaktion begrüßen zu dürfen.

Rückfragen & Kontakt:

Gewerkschaft vida/Öffentlichkeitsarbeit
Hansjörg Miethling
Tel.: 01 53444 79 261
Mobil: 0664/61 45 733

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB0001