Grüne Transparenz-Offensive zur Unterstützung eines unabhängigen ORF

Parteienpräsenz in ZiB 1 und ZiB 2 in der Woche 16.9. bis 22.9.2013

Wien (OTS) - Die Grünen haben das Unternehmen Mediaaffairs beaufftragt, wöchentlich die Präsenz der Parteien in ZiB 1 und ZiB 2 zu erheben.

"Wir wollen durch diese Transparenzoffensive ein zusätzliches Reflexionsinstrument zur Verfügung stellen. Uns geht es ausschließlich um eines: die größtmögliche Unterstützung eines unabhängigen, starken öffentlich-rechtlichen ORF und die Erfüllung des Informationsauftrags. Das ist gerade in Wahlkampfzeiten demokratiepolitisch von großer Bedeutung", sagt der Grüne Mediensprecher Dieter Brosz.

Präsenz der Parteien im Zeitraum 16.9. - 22.9.2013

1. Wahlwerbende Parteien als Gegenstand der Berichterstattung in der ZiB1
Regierungsanteil: 46%
Opposition/Andere: 54%

SPÖ: 30%
ÖVP: 16%
FPÖ: 7%
GRÜNE: 6%
TEAM STRONACH: 5%
BZÖ: 6%
Andere: 30%

2. Zum Vergleich: Präsenz von Regierungs- und Oppositionsparteien in der Berichterstattung in der ARD-Tagesschau (20:00) Regierungsanteil: 50%
Oppositionsanteil: 50%

3. O-Ton-Verteilung in der ZiB 1:
Regierungsanteil: 38%
Opposition/Andere: 62%

SPÖ: 17%
ÖVP: 21%
FPÖ: 7%
GRÜNE: 7%
TEAM STRONACH: 7%
BZÖ: 6%
Andere: 35%

4. Wahlwerbende Parteien als Gegenstand der Berichterstattung in der ZiB2
Regierungsanteil: 28%
Opposition: 72%

SPÖ: 19%
ÖVP: 9%
FPÖ: 19%
GRÜNE: 11%
TEAM STRONACH: 36%
BZÖ: 6%

Alle Daten: Mediaaffairs, im Auftrag des Grünen Parlamentsklubs Service: alle Daten und Grafiken finden Sie hier: www.gruene.at/ und www.mediaaffairs.at/

Rückfragen & Kontakt:

Grüner Klub im Parlament
Tel.: +43-1 40110-6697
presse@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB0003