Die "Ö3-Wundertüten-Challenge 2013" - Welche Schule sammelt die meisten alten Handys?

Das große Handysammeln geht wieder richtig los - und Einsteigen ist jederzeit möglich!

Wien (OTS) - Es klingt unglaublich, ist aber wahr: Geschätzte sechs Millionen alte Handys liegen unbenutzt in den österreichischen Haushalten herum. Ein kleines Gedankenspiel: Was, wenn jede Schülerin und jeder Schüler nur eines in die Schultasche packen und in die Wundertüten-Sammelbox legen würde? Da würde wahrlich Großes möglich werden! Hitradio Ö3, das Österreichische Jugendrotkreuz und die youngCaritas rufen wieder alle Schulen im Land auf, möglichst viele alte und unbenutzte Handys in einer Sammelbox in der Schule abzugeben und damit an der "Ö3-Wundertüten-Challenge 2013" zugunsten von Kindern und Jugendlichen in Not teilzunehmen.

Über 1500 Schulen, mehr als 37.000 Handys und damit 56.000 Euro Spendengeld - das sind die beeindruckenden Zahlen der "Ö3-Wundertüten-Challenge" im vergangenen Jahr. Titelverteidigerin in der Kategorie "gesammelte Handys pro SchülerIn" ist die Volksschule Gries bei Längenfeld in Tirol mit 112 Handys pro SchülerIn, in der Kategorie "Handys gesamt" die Musikhauptschule Blindenmarkt in Niederösterreich mit 1784. Genauso wichtig und besonders waren aber beispielsweise die 91 Handys der Volksschule Innerweerberg, die 25 der Hauptschule Gröbming oder die 41 des BORG Grieskirchen - jede teilnehmende Schule zählt, jedes abgegebene Handy zählt!

Die Ö3-Wundertüte verwandelt die alten Handys in eine wertvolle Spende und damit in ein Auffangnetz für Kinder und Jugendliche in Österreich, die dringend Hilfe brauchen. Die Geräte werden umweltgerecht verwertet, im Schnitt bringen sie einen Spendenerlös von 1,50 Euro. Das große Finale der "Ö3-Wundertüten-Challenge 2013" geht dann Mitte Dezember im Ö3-Wecker über die Bühne!

Alle Infos und Anmeldung via oe3.ORF.at/wundertüte .

Rückfragen & Kontakt:

Hitradio Ö3 Öffentlichkeitsarbeit
Barbara Hufnagl
Tel.: 01/36069/19120
barbara.hufnagl@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0001