Reminder: Einladung zur Pressekonferenz von SVA und ÖÄK:

Gesundheits-Check Junior neues Vorsorgeprogramm schließt Vorsorgelücke nach Mutter-Kind-Pass bis zur Volljährigkeit

Wien (OTS) - Gemeinsam mit der Österreichischen Ärztekammer schließt die SVA eine jahrelange Früherkennungs-Lücke bei Kindern und Teenagern. Bisher endet die medizinische Begleitung nach dem Mutter-Kind-Pass und die Möglichkeit zur kostenlosen Vorsorgeuntersuchung besteht erst ab der Volljährigkeit.

Im Rahmen einer Pressekonferenz präsentieren SVA und ÖÄK ein völlig neues Vorsorgeprogramm für Mitversicherte bis zum 18. Geburtstag: den kostenlosen "Gesundheits-Check Junior".

Damit führt die SVA ihre Präventionsinitiative fort und bietet ab Oktober ein Vorsorgeprogramm, das genau in jener Altersgruppe ansetzt, wo hinsichtlich Übergewicht, Tabakrauch oder Bewegung oft die falschen Weichen für das weitere Leben gestellt werden.

Pressekonferenz zur Präsentation des "Gesundheits-Check Junior" mit:

  • SVA Obmann-Stv. Mag. Peter McDonald
  • ÖÄK-Vizepräsident, Obmann Bundeskurie Niedergelassene Ärzte Dr. Johannes Steinhart

Zeit: 24.9.2013, um 09:30 Uhr
Ort: Sozialversicherungsanstalt der gewerblichen Wirtschaft, SVA Wiedner Hauptstraße 84-86, 1050 Wien

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Rückfragen & Kontakt:

Sozialversicherungsanstalt der gewerblichen Wirtschaft
Mag. Patricia Gassner, MPhil
Tel.: 05 08 08/3452
E-Mail: patricia.gassner@svagw.at
http://www.svagw.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SVA0001