Ottakring: Stürmische Zeit mit Rock- und Balkan-Sound

27./28.9. bei "Tschauner": Frischer Sturm und gute Musik

Wien (OTS) - Alte und neue Stegreifspiele, Kabarett, Konzerte, Matineen sowie Programme für den Nachwuchs standen von Mitte Juni bis Anfang September auf dem vielfältigen Spielplan der "Tschauner-Bühne" (16., Maroltingergasse 43). Auf melodische und "stürmische" Weise klingt die Saison 2013 aus: Unter dem Titel "Stürmische Zeiten in der Tschauner" spielen am Freitag, 27. September, die unvergleichliche "Radio Wien Band" und am Samstag, 28. September, das multikulturelle Ensemble "Wiener Tschuschenkapelle" im traditionsreichen Stegreiftheater. Die kurzweiligen Veranstaltungen dauern jeweils von 18.00 bis 20.00 Uhr. Der Zutritt ist kostenlos. Die Radio-Musikanten haben sich mit Leib und Seele der Pflege des Rock'n Roll verschrieben und spannen einen heftig "rockenden" Liederbogen von den 50er- bis zu den 70er-Jahren. Für Balkan-, Gipsy- und Wienerstadt-Weisen sind die "Tschuschen" zuständig und Kostproben aus der CD "Haus am Wasser" runden den Auftritt der Kapelle in Ottakring ab. An beiden Tagen gibt es frischen Sturm zum feinen Ohrenschmaus und dazu viel Gemütlichkeit. Veranstalter der "Stürmischen Zeiten" ist "Basis.Kultur.Wien". Internet-Information: www.tschauner.at bzw. www.basiskultur.at. (Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0005