ÖWA Plus bestätigt: RMA Online-Angebot weiterhin auf Erfolgskurs

13,3 %* Reichweite für das Dachangebot Regionalmedien Austria Digital

Wien (OTS) - Das Online-Angebot der Regionalmedien Austria erfreut sich weiterhin steigender Reichweiten: Laut aktueller ÖWA Plus erzielt das Dachangebot Regionalmedien Austria Digital im zweiten Quartal 2013 eine Reichweite von 13,3 %* der Internetuser, was einem Monatsschnitt von 786.986* Unique Usern entspricht.

Die Wachstumskurve der RMA kann sich wahrlich sehen lassen: von 5,7 %** Reichweite im Vergleichszeitraum 2011 auf 9,1 %*** im Jahr 2012. Die aktuelle Reichweite von 13,3 %* zeigt eine Steigerung gegenüber dem Vorjahreswert um 4,2 Prozentpunkte.

"Wir sehen die äußerst erfreulichen Reichweiten-Zahlen der aktuellen ÖWA Plus als Bestätigung für die kontinuierliche Weiterentwicklung und Optimierung unserer digitalen Produkte", so die beiden RMA-Vorstände Stefan Lassnig und Klaus Schauer. "Unabhängig davon, auf welchem Kanal wir unseren Content zur Verfügung stellen, bleiben wir dabei stets unserem Anspruch der Lokalität treu."

Positiv entwickelt sich auch die Strategie des User Generated Content. Die Leser-Reporter der RMA, genannt "Regionauten", gestalten mit ihren lokalen Beiträgen die RMA-Online-Portale aktiv mit und verstärken durch ihr Engagement die ohnehin schon höchst lokale Berichterstattung.

Martina Deberni, Leiterin RMA Digital dazu: "Unser Content ist einzigartig. Kein anderes Online-Portal bietet seinen Usern nahezu österreichweit so lokalen Content wie wir. Dass sich kontinuierlich mehr User auf unseren Portalen über die Geschehnisse in ihrer Umgebung informieren, bestätigt einmal mehr die Relevanz von lokalen Inhalten."

Das Dachangebot Regionalmedien Austria Digital vereint die Online-Plattformen www.meinbezirk.at, www.woche.at und www.grazer.at. Zusätzlich wird seit April 2013 das Einzelangebot meinbezirk.at -woche.at in der ÖWA ausgewiesen.

* Quelle: ÖWA Plus 2013-II, Erhebungszeitraum 2. Quartal 2013 / Angaben in Prozent / in Projektion der Internetnutzer für einen durchschnittlichen Monat;

** Quelle: ÖWA Plus 2011-II, Erhebungszeitraum 2. Quartal 2011 / Angaben in Prozent der Internetnutzer für einen durchschnittlichen Monat;

*** Quelle: ÖWA Plus 2012-II, Erhebungszeitraum 2. Quartal 2012 / Angaben in Prozent der Internetnutzer für einen durchschnittlichen Monat;

RMA - Regionalmedien Austria:

2009 von der Styria Media Group AG und der Moser Holding AG gegründet, steht die RMA AG österreichweit für lokale Nachrichten aus den Regionen. Die RMA vereint unter ihrem Dach insgesamt 128 Zeitungen der Marken bz-Wiener Bezirkszeitung, Bezirksblätter Burgenland, Niederösterreich, Salzburg und Tirol, WOCHE Kärnten und Steiermark, der Kooperationspartner Bezirksrundschau Oberösterreich und Regionalzeitungen Vorarlberg sowie 11 Zeitungen der Marken Grazer, Kärntner Regionalmedien, Brennpunkt Schwaz und Wörgler & Kufsteiner Rundschau. Weiters bieten die Internet-Portale meinbezirk.at, woche.at und grazer.at auch im digitalen Bereich lokale und regionale Inhalte.

Weiterführende Links:
RMA - Regionalmedien Austria AG: www.regionalmedien.at
ÖWA - Österreichische Webanalyse: www.oewa.at

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Kerstin Traschler
Leitung Marketing und Kommunikation
Regionalmedien Austria AG
Weyringergasse 35, 1040 Wien
Mobil: +43/664/80 666 8200
kerstin.traschler@regionalmedien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | REG0001