Momentane Momente

Das Erbe der US Photographie Ikone Ansel Adams wurde von zwei Österreichern angetreten, mit dem Ziel sein einzigartiges Wirken ins 21. Jahrhundert zu transformieren. Mit Erfolg!

Wien (OTS) - Am 12. September 2013 luden die beiden Photokünstler Ina Forstinger und Gerald Berghammer zu Ihrer Vernissage "MOMENTANE MOMENTE" in die Galerie LUMINA, 1070 Wien, Lindengasse 65. Ihrer Einladung folgten weit über einhundert Interessierte. Unter Ihnen auch der Designer Nhut La Hong, Schauspieler Alfons Haider, Ö3 Stimme Andi Knoll u.v.a.m.

Ihrem großen Vorbild der Landschaftsphotographie, dem US-Amerikaner Ansel ADAMS folgend, photographieren die beiden Oberösterreicher weltweit Landschaften in analoger Technik und entwickeln schwarz weiß selbst. So gelang es Ihnen durch jahrelange Reisetätigkeit den momentanen Moment der Klarheit der gewählten Perspektive einzufangen und nun in Ihrer Ausstellung zu präsentieren.

"Die Photographie ist ein Handwerk", so Gerald Berghammer; und weiter "wir hantieren heute mit Geräten, die wir nützen, aber nicht verstehen. Bei unserer Art der Photographie kommt zuerst das Verständnis, dann der Nutzen."

Die Besonderheit der hier gezeigten Photographie basiert auf dem Photographieren in drei analogen Formaten 6x6cm (Hasselblad 500cm), 6x17cm (Fuji GX 617) und 4x5 inch (Toyo Field 45aII) schwarz weiß Negativfilm.

"Der Mehrwert unserer Photographie liegt uns besonders am Herzen. Oft haben wir tagelang Perspektiven gesucht und Einstellungen endlich gefunden. Alles für den einen kurzen Moment. Diesen Moment wollen wir weitergeben, denn Momente gilt es nicht nur zu leben, vielmehr zu erleben!, so Ina Forstinger. "Daher stellen wir unsere Ausstellung der Hilfe des Kinderhospizes MOMO zu Gute!"

Die Ausstellung ist noch bis zum 22. September Mo-Fr von 12.00 bis 20.00, Sa & So von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.
Fotos unter www.cs.or.at/presse

Rückfragen & Kontakt:

Stefan Ratzenberger, StratKom
Tel.: +43 664 961 59 33
Email: ratzenberger@stratkom.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CSO0002