"Bezirksblätter Niederösterreich: Wilderer tappte in Falle der Ermittler"

Wien (OTS) - Wie die Bezirksblätter online via Live-Ticker berichten, ist derzeit eine wilde Jagd auf einen mutmaßlichen Wilderer im Gange, der in der Nacht auf Dienstag mehrere Einsatzkräfte angeschossen haben soll. Vermutlich nahm er einen Polizisten als Geisel und verschanzte sich in seiner Heimatgemeinde Kollapriel (Gemeinde Großpriel, Bezirk Melk).

Der mutmaßliche 56-jährige Täter ging in der Vergangenheit immer wieder gern auf Großwildjagd in exotischen Ländern, wobei er sogar Helikopter benutzte und seine Abenteuer prahlend unter Freunden zum Besten gab.

In heimischen Gefilden machte er sich erstmals 2008 bemerkbar: Im steirischen Hochschwab-Gebiet, fand man einen toten Hirsch, dessen Kopf feinsäuberlich abgetrennt war.

2009 wechselte der Täter ins Voralpengebiet rund im Annaberg, wo sieben ähnlich gewilderte Hirsche gefunden wurden.

Eine Sondereinsatzgruppe des Landeskriminalamtes NÖ heftete sich 2010 auf die Fersen des Trophäenjägers. Nachdem er mit seinem Geländewagen mit gestohlenen Kennzeichen in Fotofallen der Ermittler tappte, konnte der Verdächtige gezielt observiert werden.

Am Dienstag tappte der mutmaßliche Täter, für den die Unschuldsvermutung gilt, in eine Falle der Ermittler. Bei der Konfrontation schoss der Mann einen Beamten des Bezirkskommandos Lilienfeld, einen Beamten der Cobra und einen Sanitäter nieder.

Die Bezirksblätter Niederösterreich, ein Titel der RMA, erscheinen wöchentlich mit 28 Regionalausgaben und erreichen 719.000 Leser und Leserinnen*.

*Quelle: MA 2012 (Erhebungszeitraum 01/12-12/12) Nettoreichweite:
52,2% Leser pro Ausgabe der Bezirksblätter Niederösterreich in Niederösterreich 14plus, max. Schwankungsbreite +/- 2,0% (n=2.321)

RMA - Regionalmedien Austria AG:

2009 von der Styria Media Group AG und der Moser Holding AG gegründet, steht die RMA AG österreichweit für lokale Nachrichten aus den Regionen. Die RMA vereint unter ihrem Dach insgesamt 128 Zeitungen der Marken bz-Wiener Bezirkszeitung, Bezirksblätter Burgenland, Niederösterreich, Salzburg und Tirol, WOCHE Kärnten und Steiermark, der Kooperationspartner Bezirksrundschau Oberösterreich und Regionalzeitungen Vorarlberg sowie 11 Zeitungen der Marken Grazer, Kärntner Regionalmedien, Brennpunkt Schwaz und Wörgler & Kufsteiner Rundschau. Weiters bieten die Internet-Portale meinbezirk.at, woche.at und grazer.at auch im digitalen Bereich lokale und regionale Inhalte.

Weiterführende Links:

Bezirksblätter Niederösterreich: www.meinbezirk.at/niederoesterreich
http://www.ots.at/redirect/meinbezirk3
RMA - Regionalmedien Austria AG: www.regionalmedien.at

Rückfragen & Kontakt:

Oswald Hicker
Chefredakteur
Bezirksblätter Niederösterreich
Porschestraße 23a, 3100 St. Pölten
Mobil: +43/664/80 666 5070
ohicker@bezirksblaetter.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | REG0001