Blecha: Pensionistenverband begrüßt Faymann-Pläne einer sozial gerechten Steuerreform

Auch PensionistInnen profitieren

Wien (OTS/SK) - "Auch die Pensionistinnen und Pensionisten werden bei der von Bundeskanzler Faymann vorgelegten Steuerreform profitieren", erklärte Pensionistenverbands-Präsident Karl Blecha am Dienstag im Zuge seines Salzburg-Tages im Flachgau und Lungau. Im Steuerreform-Programm des Pensionistenverbandes Österreichs (PVÖ)ist als wichtigster Punkt die die Senkung des Einstiegssteuersatzes enthalten. Dieser beträgt derzeit 35,5 Prozent, für Blecha "viel zu hoch!". ****

"Bundeskanzler Werner Faymann will mit seinem Steuersenkungsprogramm den Einstiegssteuersatz senken. Damit zeigt sich einmal mehr, dass die SPÖ mit einer sozial gerechten Steuerreform auf Seiten der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer und auf Seiten der Pensionistinnen und Pensionisten steht. Die Senkung des Einstiegssteuersatzes ist eine langjährige Forderung des PVÖ, ein wichtiger Schritt zur Entlastung kleiner und mittlerer Einkommen und damit eine wichtige Maßnahme zum Erhalt und zur Stärkung der Kaufkraft", betont Blecha. (Schluss) up/mp

Rückfragehinweis: GS Andreas Wohlmuth, Pensionistenverband Österreichs, Telefon: 0664-48 36 138

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at/impressum

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK0007