"Am Punkt Wahl Spezial" mit Sylvia Saringer - Thema: NEOS und Piraten - die neuen Gegner der alten Parteien?"

Mittwoch, 18. September 2013, 21.55 Uhr bei ATV

Wien (OTS) - Die Politikerverdrossenheit ist groß - der Wahlzettel am 29. September auch: Denn nicht nur das Team Stronach, auch die NEOS und die Piratenpartei kämpfen erstmals um den Einzug in den Nationalrat. Doch sind sie wirklich eine Alternative zu den Altparteien? Die NEOS fischen vor allem im Wählerteich der ÖVP, die Piraten gehen in Grünen Gewässern auf Beutezug. Was können und wollen sie wirklich bewegen und wie stehen Schwarze und Grüne dazu?

Darüber diskutiert Sylvia Saringer live im Studio mit Matthias Strolz (NEOS), mit Bernhard Hayden (Piratenpartei), mit Asdin El Habbassi (ÖVP) sowie mit Albert Steinhauser (Grüne). Als Analysegast ist Oliver Pink von der Tageszeitung "Die Presse" zu Gast.

Bei "Am Punkt" wird die Social Media Plattform facebook eingesetzt, um ein repräsentatives Stimmungsbild der österreichischen facebook-User zu erheben. Das Meinungsforschungs-Tool kommt wöchentlich bei der Live-Diskussion zum Einsatz. Diese Woche ist -unter anderen - diese Frage in der facebook-Umfrage: "Würden Sie sich wünschen, dass die neuen Parteien bei der Nationalratswahl den Einzug ins Parlament schaffen?"

Die Zuseher sind wieder dazu aufgerufen, sich interaktiv an der Sendung zu beteiligen. Über den "Am Punkt"-Blog (blog.atv.at/ampunkt) können Fragen per Blogkommentar gestellt werden. Natürlich sind auch weiterhin Fragen und Meinungen per Email, facebook und twitter möglich.

Die Internetadressen von "Am Punkt": ATV.at/ampunkt; blog.atv.at/ampunkt; facebook.com/ampunkt; twitter.com/ampunkt
Die E-Mail-Adresse von "Am Punkt": ampunkt@atv.at

Rückfragen & Kontakt:

ATV Privat TV GmbH & Co KG
Alexandra Damms, Leiterin Presse & PR / Pressesprecherin
Tel.: +43-(0)1-21364 - 750
alexandra.damms@atv.at
www.atv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ATP0001