SP-Wehsely: Qualifizierungsmeile bietet tolle Chancen für Wienerinnen und Wiener

Wien (OTS/SPW-K) - Die SP-Gemeinderätin und stellvertretende waff-Vorstandsvorsitzende Tanja Wehsely begrüßt die heute in Wien gestartete "Qualifizierungsmeile: "Diese Informationsmesse leistet einen wesentlichen Beitrag, WienerInnen ohne Abschluss dazu zu motivieren, konkrete Schritte in die richtige Richtung zu setzen!" Immerhin sei man, so die SP-Politikerin, mit einer abgeschlossenen Lehre erwiesenermaßen weitaus weniger gefährdet, einmal von Arbeitslosigkeit betroffen zu sein. Die Messe informiert Wienerinnen und Wiener am 17. und 18. September über Beratungs- und Förderungsangebote rund um das Nachholen eines Lehrabschlusses.

"Qualifizierung ist der Schlüssel zu besseren Job- und Einkommenschancen", lobt Wehsely die gemeinsame Aktion von waff(Wiener ArbeitnehmerInnen Förderungsfonds) und AMS-Wien im Rahmen des Qualifizierungsplans Wien 2020. Personen, die ihre Lehre nicht beendet haben und nun darüber nachdenken, ihren Abschluss nachzuholen, erhalten bei der Qualifizierungsmeile wichtige Tipps und erfahren Spannendes über ihre künftigen Berufschancen. An beiden Messetagen bieten 23 Bildungsträger und Organisationen Beratung, zahlreiche Informationen zu Ausbildungen und finanziellen Förderungen sowie die Möglichkeit sich gleich vor Ort zu bewerben.

"Das Nachholen des Abschlusses zahlt sich auf jeden Fall aus", erklärt Wehsely abschließend, denn: "die Nachfrage nach gut ausgebildeten Arbeitskräften in Wien ist zur Zeit groß!"

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Klub Rathaus, Presse
Mag.a Carina Gröller, BA
Pressesprecherin
Tel.: (01) 4000-81 922, Mobil: +43 676 8118 81 922
carina.groeller@spw.at
www.rathausklub.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10002