ASFINAG (2): Unfallstelle bei Matreiwald geräumt - Keine Behinderungen mehr auf A 13 Brenner Autobahn

Umgekippter Lkw konnte rasch geborgen werden

Innsbruck (OTS) - Rascher als ursprünglich angenommen gingen die Bergearbeiten auf der A 13 Brenner Autobahn bei Matreiwald über die Bühne. Ein umgekippter Lkw blockierte dort die erste Fahrspur im Baustellenbereich. Vor wenigen Minuten konnte die Autobahnmeisterei Plon und die Einsatzkräfte die Bergearbeiten abschließen und auch den ersten Fahrstreifen wieder freigeben. Somit sind sämtliche Behinderungen beseitigt. Es kann auf der zweiten Fahrspur im Baustellenbereich jedoch noch zu kurzen Anhaltungen des Verkehrs kommen, da die Betonleitwand neu ausgerichtet werden muss.

Rückfragen & Kontakt:

Alexander Holzedl
Pressesprecher ASFINAG
mobil: +43 664 60108 18933
mail: alexander.holzedl@asfinag.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ASF0003