VHS Wien: "Lange Nacht der Jugendarbeit" am 20. September

Bewerbungstipps und Infos über Ausbildungsmöglichkeiten bei der VHS Berufsralley - Umfangreiches Programm an fünf Standorten

Wien (OTS) - Anlässlich der Langen Nacht der Jugendarbeit am 20. September bietet die VHS Wien ein abwechslungsreiches Programm für junge Erwachsene. Von einer Berufsralley bis zum Tanzworkshop warten viele interessante Angebote für Arbeitsmarkt und Freizeit. Die Veranstaltungen finden an fünf Stationen statt. Unter dem Motto "Entdecke deine Fähigkeiten" können Jugendliche an der VHS Simmering (11., Gottschalkgasse 10) und VHS Meidling (12., Längenfeldgasse 13-15) an interaktiven Stationen interessante Ausbildungsmöglichkeiten entdecken und ihre Bewerbungsunterlagen verbessern. Das Planetarium Wien (2., Oswald Thomas-Platz 1), die Urania Sternwarte (1., Uraniastraße 1) und die Kuffner Sternwarte (16., Johann Staud-Strasse 10) sorgen ergänzend für spannende Stunden in der Welt der Wissenschaft. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei.

"Entdecke deine Fähigkeiten" - Interaktive Stationen informieren über Ausbildungsmöglichkeiten

Das VHS-Programm zur langen Nacht der Jugendarbeit startet um 16 Uhr an der VHS Simmering und der VHS Meidling. Bis 18 Uhr können TeilnehmerInnen ihre eigenen berufliche Interessen und Fähigkeiten bei der Berufsralley des VHS Jugendcoachings ausloten. Interessenstests, ein Lehrlingskompass und Unterstützung mit Bewerbungsunterlagen stehen für alle Jugendlichen zur Verfügung. Ergänzend bietet der Tanzworkshop mit Gözde Taskaya an der VHS Simmering eine kleine Reise durch verschiedene Tanzstile wie Bollywood, HipHop oder House.

Nach den Sternen greifen

Ab 16:30 Uhr startet das Programm im Planetarium Wien und der Urania Sternwarte. Die Shows behandeln das Thema Mondlandung genauso wie unser Sonnensystem oder die Entdeckung des Weltalls durch die Augen Gallileos. An der Urania Sternwarte können die BesucherInnen mit dem Teleskop Monde, Planeten und Sterne ins Visier nehmen.

Alle Infos zum VHS Programm gibt es am VHS Bildungstelefon unter 01/893 00 83 sowie auf www.vhs.at. Eine Komplettübersicht des Programms der "Langen Nacht der Jugendarbeit" finden Sie unter www.lajuna.at.

Rückfragen & Kontakt:

Mag.a Daniela Lehenbauer
Mediensprecherin
Tel.: 01/89 174-100 352
Mobil: 0650/820 86 55
E-Mail: daniela.lehenbauer@vhs.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0007