Bilder-Vortrag "Oberes Erdberg" im Bezirksmuseum 3

Wien (OTS) - Der ehrenamtliche Bezirkshistoriker und Leiter des Bezirksmuseums Landstraße, Karl Hauer, hält wieder einmal einen Lichtbilder-Vortrag: Am Mittwoch, 18. September, informiert der Bewahrer der Bezirksgeschichte in den Museumsräumlichkeiten in der Sechskrügelgasse 11 über einen besonders interessanten Teil des 3. Bezirkes. Im Zentrum der Veranstaltung steht der Bereich "Oberes Erdberg". In Wort und Bild stellt der Museumschef viele Besonderheiten dieses "Grätzels" vor. Architektonisch reizvolle Bauten stehen ebenso im Blickpunkt wie deren einstige Bewohner. Neben den Rückblicken auf die Vergangenheit geht der Kenner auf Entwicklungen in den letzten Jahren in der Gegend ein. Um 18.00 Uhr beginnt der Lichtbilder-Vortrag. Der Zutritt ist kostenlos. Spenden für das Museum nimmt der Referent gerne entgegen. Mehr Informationen:
Telefon 4000/03 127 (tlw. Anrufbeantworter) bzw. E-Mail bm1030@bezirksmuseum.at.

Allgemeine Informationen:
Bezirksmuseum Landstraße:
www.bezirksmuseum.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004