Darabos kritisiert Spindeleggers Privatisierungs-Ansage und Schwarz-Blau-Glorifizierung

SPÖ ist einziger Garant gegen Schwarz-Blau-Stronach - "Spindelegger ist ein Schüssel ohne Mascherl, aber mit derselben Masche"

Wien (OTS/SK) - In der Sonntagsausgabe der Tageszeitung "Die Presse" hat sich ÖVP-Obmann Spindelegger neuerlich für Privatisierungen ausgesprochen, Leitls Österreich-Beschimpfung ("abgesandelt"-Sager) verteidigt und die Schüssel-Grasser-Regierung über den grünen Klee gelobt. Für SPÖ-Bundesgeschäftsführer Norbert Darabos sind die "Schwarz-Blau-Glorifizierung und die Privatisierungs-Pläne des ÖVP-Obmanns Spindelegger blanker Hohn gegenüber den hart arbeitenden Menschen dieses Landes". Im Gespräch mit dem SPÖ-Pressedienst verwies Darabos auch auf das De-facto-Wirtschaftsprogramm der ÖVP, dem Ergebnispapier von 'Unternehmen Österreich 2025', das ganz im Geiste der Schüssel-Grasser-Zeit formuliert worden sei. Dort werden u.a. auch die konkreten Privatisierungs-Pläne der ÖVP aufgelistet. ****

"Vorschläge wie umfassende Privatisierungen, weniger Kündigungsschutz oder Löhne unter dem KV sowie ein 12-Stunden-Arbeitstag bedeuten einen Frontalangriff auf die Arbeitnehmer und kommen für die SPÖ nicht in Frage", betonte Darabos, der den ÖVP-Obmann auffordert, sich endlich "von altbackenen und rigoros gescheiterten neoliberalen Konzepten zu entfesseln". Schließlich klinge es fast schon wie eine gefährliche Drohung, wenn Spindelegger seine Forderungen aus den schwarz-blauen Regierungsprogrammen abschreibe und unverhohlen mit einer Neuauflage dieser unsäglichen Allianz kokettiere. "Spindelegger ist ein Schüssel ohne Mascherl, aber mit derselben Masche. Nur eine starke SPÖ ist ein Garant dafür, dass die ÖVP mit Experimenten alá Schwarz-Blau-Stronach unser Land nicht ins Chaos führt", so der SPÖ-Bundesgeschäftsführer. (Schluss) mo/mis

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at/impressum

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK0002