Kommentar zu Peer Steinbrücks Stinkefinger

Berlin (ots) - Es ist ganz gleichgültig, wie Sie oder ich diese Geste bewerten. Es gibt in jedem Fall eine Menge Leute, die wollen nicht jemanden zum Kanzler wählen, der Klassenprimus und Lümmel von der letzten Bank, gleichzeitig sein will. Man kann Bushido mögen, ohne ihn darum gleich zum Kanzler haben zu wollen. Wozu also dieser Auftritt? Die auf der Hand liegende Antwort: Es gibt kein wozu. Es gibt nur, dass der Kandidat Peer Steinbrück sich toll fand, als er das Foto machte und toll fand, dass er es drucken ließ.

Rückfragen & Kontakt:

Berliner Zeitung
Redaktion
Telefon: +49 (0)30 23 27-61 00
Fax: +49 (0)30 23 27-55 33
bln.blz-cvd@berliner-zeitung.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0008