Heinisch-Hosek: "Wünsche Barbara Prammer in dieser schweren Zeit viel Kraft"

SPÖ-Frauen richten Nationalratspräsidentin beste Genesungswünsche aus

Wien (OTS/SK) - "Ich möchte meiner Mentorin und Freundin Barbara Prammer auf diesem Weg die beste Genesungswünsche übermitteln und wünsche ihr viel Kraft in dieser schweren Zeit", so SPÖ-Bundesfrauenvorsitzende und Frauenministerin Gabriele Heinisch-Hosek. "Mit Barbara Prammer hat Österreich eine Nationalratspräsidentin, auf die wir sehr stolz sind. Als oberste Frau im Staat steht sie für die Sicherung der demokratischen Grundwerte Österreichs", sagte Heinisch-Hosek. ****

Die SPÖ-Frauen werden alles tun, um Barbara Prammer in dieser schwierigen Zeit zu unterstützen und hoffen, dass sie schon bald ihre Amtsgeschäfte wieder mit voller Kraft ausüben kann. (Schluss) up/mp

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at/impressum

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK0007