Nationalratswahl 2013 in Wien: 100.000 Wahlkarten ausgestellt

Wien (OTS) - Wie die Leiterin der Wiener Landeswahlbehörde, Stadträtin Sandra Frauenberger, bekannt gab, wurden in Wien mit heutigem Tag 100.000 Wahlkarten ausgestellt. Wahlkartenanträge können bis zum 25. September 2013 schriftlich (z.B. online unter www.wahlen.wien.at) und bis zum 27. September 2013, 12.00 Uhr, persönlich im zuständigen Wahlreferat des Magistratischen Bezirksamts beantragt werden. Mit der Wahlkarte kann anschließend per Briefwahl oder in einem beliebigen Wahlkarten-Wahllokal in ganz Österreich gewählt werden. Wichtig: Spätestens bis zum Schließen der Wahllokale, am Wahltag, dem 29. September 2013, 17.00 Uhr, müssen die für die Briefwahl verwendeten Wahlkarten bei der zuständigen Bezirkswahlbehörde eingelangt sein.

Fakten zur Briefwahl, zur Beantragung von Wahlkarten oder zu den Standorten der Wahllokale sowie alle weiteren Informationen zur Nationalratswahl 2013 in Wien sind online unter www.wahlen.wien.at abrufbar. Darüber hinaus steht das Wiener Stadtinformationszentrum unter der Telefonnummer 01/525 50 gerne zur Verfügung. (Schluss) grs

Rückfragen & Kontakt:

Mag.a Stefanie Grubich
Mediensprecherin Stadträtin Sandra Frauenberger
Tel.: +43 1 4000 81853
stefanie.grubich@wien.gv.at
www.sandra-frauenberger.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0016