Effizientes Korrekturlesen und Newsletter in der Online-Kommunikation / Zwei Praxisseminare im Oktober in Zürich

Hamburg (ots) - Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs

Das Schreiben von Pressemitteilungen, Texten, Anzeigen oder Kundenkorrespondenz gehört für Mitarbeiter in Kommunikationsabteilungen und Sekretariaten zum täglichen Geschäft. Das Korrekturlesen von eigenen Texten oder der Texte von Kollegen ist wichtiger Teil dieser Aufgabe. Doch nicht jeder fühlt sich sicher und vertraut mit den Rechtschreibregeln oder es schleichen sich manchmal Fehler ein. Im 6-stündigen Media Workshop können Interessierte ihre Kenntnisse auffrischen. Referentin Lisa Walgenbach zeigt, wie sie Texte systematisch und pragmatisch prüfen, um damit den Zeitaufwand für das Korrekturlesen zu reduzieren. Diese Weiterbildung richtet sich an alle, die eigene und fremde Texte effizienter verfassen oder korrigieren wollen.

Die Teilnehmer werden in der Lage sein, Rechtschreibfehler, Zeichensetzungsfehler, uneinheitliche Benennungen und Schreibweisen sowie unkorrekte Formalia mit System zu finden. Walgenbach geht dabei gezielt auf die Rechtschreibung nach amtlichen Regeln und den Standards der Nachrichtenagenturen ein. In einem Übungsteil besteht die Möglichkeit, die vorgestellten Regeln und Verfahren an Beispieltexten anzuwenden. Auf Wunsch können eigene Texte im Seminar Korrektur gelesen werden.

Effizientes Korrekturlesen - Texte auf Grundlage der neuen deutschen Rechtschreibung prüfen Nächster Termin: 28. Oktober 2013 in Zürich Information und Anmeldung: www.media-workshop.de/pm/1952

E-Newsletter gehören zu den effizientesten Werbeformen des E-Mail-Marketings. Neben der Möglichkeit, gezielt auf die Bedürfnisse seiner Kunden einzugehen, sind sie ein wichtiges Instrument, um Kunden zu gewinnen und zu binden. Wer mit einem eigenen E-Newsletter zusätzlichen Umsatz generieren und sich so von seinen Wettbewerbern abgrenzen möchte, ist im eintägigen Media Workshop am 29. Oktober 2013 in Zürich genau richtig.

Referent Claus Hesseling gibt Antworten auf Fragen wie: Entspricht der Kunden-Newsletter den aktuellen Standards im Newsletter-Publishing? Sind Website und Newsletter vernetzt? Was sind die juristischen Grundlagen eines E-Newsletters? Er zeigt den Teilnehmern, welche speziellen Anforderungen an Gestaltung, Aufbau und Inhalt ein Internet-Newsletter erfüllen sollte und wie man dessen Erfolg messen kann. Die Teilnehmer üben, knackige Teaser und Überschriften zu verfassen, die ihre Leser unterhalten, und lernen alles über die Do's and Dont's bei der Erstellung und dem Versand eines Newsletters.

Newsletter in der Online-Kommunikation - Konzeption und Text Nächster Termin: 29. Oktober 2013 in Zürich Information und Anmeldung:
www.media-workshop.de/pm/1955

Über die Referenten

Lisa Walgenbach ist seit 1997 freie Trainerin für die neue deutsche Rechtschreibung. In ihren Schulungen hat die studierte Sprachwissenschaftlerin über 40.000 Teilnehmer aus Zeitungs-, Zeitschriften- und Buchverlagen, Bundes- und Landesbehörden, Fernseh-und Rundfunkanstalten sowie Unternehmen der Privatwirtschaft trainiert. Zu ihren Schwerpunkten gehören darüber hinaus auch das Korrekturlesen für spezielle Branchen, wie Pharmaindustrie und Finanzdienstleister.

Claus Hesseling arbeitet als freier Journalist und TV-Autor für verschiedene öffentlich-rechtliche Sender, vor allem für den WDR und NDR. Seit 2004 entwickelt und leitet er Seminare und Trainings für Universitäten, Journalistenschulen und internationale Bildungsträger zu journalistischen Themen mit dem Schwerpunkt Onlinejournalismus. Über das Fortbildungsangebot der Media Workshops: Die Media Workshops sind ein zertifizierter Bildungsanbieter mit einem praxisnahen Weiterbildungsprogramm von rund 60 Themen zu Pressearbeit, PR, Social Media und Marketing sowie zu Präsentationstechniken und Führungskompetenz. Seit 2001 haben über 13.000 Kommunikationsfachleute, Marketing-Profis und Führungskräfte an den Seminaren teilgenommen. Die Zertifizierung besteht seit September 2012 und erfolgte durch Weiterbildung Hamburg e.V. mit der Vergabe des Prüfsiegels.

Das Seminarprogramm ist online auf der Webseite, als PDF zum Download und auf Anfrage per Post als Print-Broschüre erhältlich.

Das komplette Seminarprogramm im Online-Seminarfinder:
www.media-workshop.de

Die Printausgabe des Seminarprogramms 2014 bestellen:
http://www.media-workshop.de/kontakt/?type=program#form

Das Seminarprogramm 2013/2014 zum Download:
http://media-workshop.de/pdf/mw_programm_2013_2014.pdf

Konditionen für Mehrfachbucher:
http://www.media-workshop.de/aktuelles/ihr-vorteil

Rückfragen & Kontakt:

MEDIA WORKSHOP - Seminare / Trainings / Coachings
Berit Siewert
Telefon: +49 40 2263 5995
E-Mail: team@media-workshop.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0004