17. Bezirk: Straßenbauarbeiten in Exelbergstraße

Errichtung eines Amphibienschutztunnels auf Höhe Parapluie Teich

Wien (OTS) - Eine viel genutzte aber für Amphibien kritische Wanderstrecke liegt im Gebiet rund um den Exelberg im 17. Bezirk. Um den Tieren eine weitere sichere Straßenüberquerung im Bereich Exelbergstraße zu ermöglichen, wird von der MA 28 - Straßenverwaltung und Straßenbau ab Montag, den 16. September 2013, ein entsprechender Amphibienschutztunnel auf Höhe Hausnummer 32 errichtet. Der Tunnel wird etwa 8 m lang und 2 m breit, ein rund 200 m langer Amphibienzaun komplettiert das Schutzpaket. Die Arbeiten finden in enger Abstimmung mit der MA 22 - Umweltschutz statt. Auf Baudauer wird der Fahrzeugverkehr mithilfe provisorischer Verkehrszeichen bzw. Warnposten wechselweise durch den Arbeitsbereich geschleust.

Örtlichkeit der Baustelle: 17., Exelbergstraße auf Höhe Hausnummer 32 (Parkplatz beim Ausflugslokal "Manameierei")

  • Baubeginn: 16. September 2013
  • Geplantes Bauende: 30. Oktober 2013

Weitere Informationen erhalten Sie auf www.strassen.wien.at und www.baustellen.wien.at oder auch unter 01/955 59 - Infoline Straße und Verkehr.

(Schluss) aig

Rückfragen & Kontakt:

Silvia Aigner
Öffentlichkeitsarbeit
MA 28 - Straßenverwaltung und Straßenbau
Telefon: 01 4000-49926
Mobil: 0676 8118 49926
E-Mail: silvia.aigner@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0013