AVISO: Wehsely eröffnet am Montag neues Tageszentrum für obdachlose Frauen

Tag der offenen Tür in der "Ester"

Wien (OTS) - Mit dem Tageszentrum Ester eröffnet die wieder wohnen GmbH des Fonds Soziales Wien eine neue Einrichtung für wohnungslose Frauen. Neben professioneller Beratung und Betreuung finden obdach-und wohnungslose Frauen dort eine Möglichkeit, sich aufzuhalten, Wäsche zu waschen, zu duschen, kochen u.v.m. Zusätzlich werden mit verschiedenen Angeboten wie Selbstverteidigungskursen, Lesungen, Filmvorführungen und Rechtsberatung auch Frauen aus der Nachbarschaft angesprochen und eingeladen. "wieder wohnen" lädt zu einem Tag der offenen Tür ein - auch für Männer!

Tag der offenen Tür mit:

Sonja Wehsely, Gesundheits- und Sozialstadträtin
Renate Kaufmann, Bezirksvorsteherin des 6. Bezirks
Peter Hacker, Geschäftsführer Fonds Soziales Wien
Monika Wintersberger-Montorio, Geschäftsführerin "wieder wohnen", und

Ursula Strauss, TV- und Filmschauspielerin, "Ester"-Unterstützerin

Wehsely eröffnet am Montag neues Tageszentrum für obdachlose Frauen

Datum: 16.9.2013, 13:30 - 16:00 Uhr

Ort:
Haus "Ester"
Gumpendorfer Straße 64, 1060 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Johann Baumgartner
Mediensprecher StRin Sonja Wehsely
Telefon: 01 4000-81238
E-Mail: johann.baumgartner@wien.gv.at

Iraides Franz
Pressesprecherin FONDS SOZIALES WIEN
Tel.: +43 5 05 379 - 66 312
Mobil: +43 676 - 8118 66 312
E-Mail: iraides.franz@fsw.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0012