Finanzverwaltung macht Senior/innen Internet-FIT

FinanzOnline Informationsveranstaltungen für Senior/innen im Rahmen der FIT - Finanzamt Informationstage vom 16. - 20. September 2013

Wien (OTS) - Vom 16. - 20. September 2013 finden bereits zum zweiten Mal die FIT - Finanzamt Informationstage statt. Dieses Mal widmet sich die Finanzverwaltung eine Woche lang verstärkt den Anliegen der Senior/innen. Viel zu wenig ist noch bekannt, dass auch Pensionist/innen, die Lohnsteuer bezahlen (Lohnsteuer fällt ab einer monatlichen Bruttopension von etwa 1.100 Euro an), im Zuge der Arbeitnehmer/innenveranlagung eine ganze Reihe an Aufwendungen steuermindernd geltend machen und sich so wertvolle Euro vom Finanzamt zurückholen können.

Um Zeit und Geld zu sparen ist dafür FinanzOnline der bequemste Weg -einfach und rasch von zu Hause aus. Um auch Senior/innen die Vorteile von FinanzOnline näher zu bringen finden im Rahmen der FIT erstmals in allen Finanzämtern der Landeshauptstädte spezielle FinanzOnline Informationsveranstaltungen für Senior/innen statt. Für das Veranlagungsjahr 2011 brachten von bisher insgesamt 3 Mio. Österreicher/innen 1,64 Mio. (53,5 %) den Antrag zur Arbeitnehmer/innenveranlagung online ein. Davon rund 198.000 Senior/innen. Und weitere 436.000 Senior/innen via Formular. Für das Veranlagungsjahr 2012 brachten von bisher insgesamt 2,3 Mio. Österreicher/innen 1,30 Mio. (56,5 %) den Antrag zur Arbeitnehmer/innenveranlagung online ein. Davon rund 145.000 Senior/innen. Und weitere 297.000 Senior/innen via Formular.

Die FIT - Finanzamt Informationstage sind die neue Service-Initiative der österreichischen Finanzverwaltung und finden regelmäßig zu ausgewählten Themenschwerpunkten statt. Grundidee dieser Initiative ist, die Bürger/innen eine Woche lang verstärkt zu informieren. Eine Woche lang geben die Expert/innen in den Finanzämtern von Montag bis Donnerstag von 7.30 - 15.30 Uhr bzw. am Freitag von 7.30 - 12.00 Uhr wichtige Steuertipps und helfen Österreichs Senior/innen so Zeit und Geld zu sparen. In allen österreichischen Finanzämtern werden in diesem Zeitraum verstärkt Informationen zum Thema "Senioren und Steuern" aufliegen. Darüber hinaus werden Mitarbeiter/innen der österreichischen Finanzverwaltung die Bürger/innen gerne an einem zusätzlich eingerichteten Informationsschalter in den Finanzämtern der Landeshauptstädte zum Themenschwerpunkt informieren.

Umfassende Informationen zu den FIT - Finanzamt Informationstagen finden Sie, ebenso wie die Termine aller FinanzOnline-Veranstaltungen für Senior/innen, unter www.bmf.gv.at/fit.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Finanzen, Pressestelle
Tel.: Tel.: (+43 1) 514 33 501 030 oder 501 031
bmf-presse@bmf.gv.at
http://www.bmf.gv.at

Johannesgasse 5, 1010 Wien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFI0001