Gut gerüstet in den bunten Herbst radeln!

"die umweltberatung" gibt praktische Tipps rund ums Rad.

Wien (OTS) - An sonnigen Herbsttagen ist das Radeln die reine Freude. An trüben Tagen ist gute Ausrüstung das Um und Auf, damit das Radeln trotzdem angenehm und die Sicherheit gewährleistet ist. Die Broschüre "RADLgeber" bietet praktische Tipps zum Radeln im Alltag und in der Freizeit.

Die Radsaison ist im Herbst noch lange nicht vorbei. "Mit guter Ausrüstung ist das Fahrrad auch in der kälteren Jahreszeit ein angenehmes Verkehrsmittel", sagt Mag.a Brigitte Brychta von "die umweltberatung".

3 Tipps für das Radfahren an grauen Tagen

o Kleidung mit hellen Farben, Signalfarben bzw. mit Reflektorstreifen ist auch bei schlechtem Wetter gut sichtbar.
o Front- und Rückleuchten mit Standlichtfunktion leuchten mehrere Minuten nach, wenn das Rad still steht.
o Befestigung der Beleuchtung auf Rucksack oder Rücken ist nicht erlaubt.

Es gibt kein schlechtes Wetter, nur falsche Ausrüstung!

Um warm und trocken durch den Herbst zu radeln, braucht es nur die richtige Kleidung. Wind- und wasserdichte sowie atmungsaktive Kleidung bietet den besten Schutz. Leichte Wetterschutzbekleidung, die wenig Platz wegnimmt, lässt sich auch gut in der Tasche transportieren, wenn das Wetter wechselt. Arm-und Fußbündchen mit Klettverschluss ermöglichen gute Anpassung an die Wetterbedingungen. Wasserundurchlässige Belüftungsöffnungen sorgen dafür, dass der Körper nicht überhitzt.

Wiener Mobilitätswoche vom 16. - 22. September 2013

Allen, die Lust auf's Radfahren haben, empfiehlt "die umweltberatung" die Veranstaltungen in der Wiener Mobilitätswoche:
Von Informationen über ein Kulturprogramm bis hin zu Gewinnspielen ist viel für die ganze Familie dabei.
http://www.wien.gv.at/verkehr/mobilitaetswoche/rad.html

Information

Die Broschüre "RADLgeber" ist gegen Versandkosten von Euro 2,65 bei "die umweltberatung" erhältlich. Bestellung unter Tel. 01 803 32 32 und im Online-Shop auf www.umweltberatung.at.

"die umweltberatung" Wien ist eine Einrichtung der VHS Wien, basisfinanziert von der Wiener Umweltschutzabteilung - MA 22.

Rückfragen & Kontakt:

"die umweltberatung" Wien, DIin Sabine Seidl
Tel. 01 803 32 32-72, mobil 0699 189 174 65
sabine.seidl@umweltberatung.at, www.umweltberatung.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0002