L 8287 im Ortsgebiet von Reinprechts erneuert

Kosten von 300.000 Euro trägt zur Gänze das Land Niederösterreich

St. Pölten (OTS/NLK) - In Reinprechts sind bedingt durch die Verlegung von Einbauten und den damit verbundenen Grabungen auf der Landesstraße L 8287 massive Schäden entstanden. Aus diesem Grund hat sich der NÖ Straßendienst entschlossen, diesen Straßenabschnitt zu erneuern. Die Arbeiten konnten kürzlich nach viermonatiger Bauzeit von der Straßenmeisterei Weitra in Zusammenarbeit mit Bau- und Lieferfirmen aus der Region abgeschlossen werden. Die Gesamtbaukosten in der Höhe von 300.000 Euro werden zur Gänze vom Land Niederösterreich getragen.

Im Zuge der Sanierung wurden die komplette Fahrbahnkonstruktion auf einer Länge von 1,2 Kilometern erneuert, die neue Fahrbahn mit einer Breite von rund 5,8 Metern ausgeführt und die Hauszufahrten dem Neubestand der Landesstraße L 8287 angepasst.

Nähere Informationen: Amt der NÖ Landesregierung, Gruppe Straße, Bürgerinformation, Gerhard Fichtinger, Telefon 02742/9005-60141.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12174
www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0002