ORF SPORT + mit dem Schulsport-Magazin "Schule bewegt"

Am 12. September im Sport-Spartenkanal des ORF

Wien (OTS) - Programmhighlights am Donnerstag, dem 12. September 2013, in ORF SPORT + sind das Schulsport-Magazin "Schule bewegt" um 20.15 Uhr sowie die Höhepunkte von den österreichischen Orientierungslauf-Meisterschaften in der Mitteldistanz um 20.45 Uhr und vom Großen Preis von Italien in Monza um 21.15 Uhr.

Die erste Ausgabe des Schulsport-Magazins "Schule bewegt" nach der Sommerpause rückt die Leichtathletik in den Mittelpunkt. "Schule bewegt" zeigt Beiträge über ein Leichtathletik-Projekt am Gymnasium Gänserndorf, über die Laufschule Tirol und die Leichtathletik-Schulmeisterschaften. Zu Gast im Studio ist das Leichtathletik-Nachwuchstalent Dominik Hufnagl. Weiters bringt "Schule bewegt" einen Bericht über die Tennis-Schulmeisterschaften.

In der 14-täglichen Magazinsendung "Schule bewegt" von ORF SPORT + wird der Schulsport in all seinen Facetten abgebildet. Präsentatorin des Magazins ist die ehemalige Weltklasseschwimmerin Mirna Jukic, als verantwortliche Redakteurin fungiert Gabriela Jahn. Sportliche Leistungen von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen - vom Kindergarten bis zur Universität - werden präsentiert. Ebenso wie Projekte, die an Schulen stattfinden und zum Sport anregen. Dem Schulsport soll damit eine breite Plattform gegeben werden, um seinen Stellenwert in der Öffentlichkeit zu erhöhen und letztlich durch das Abbilden des schulischen Sportalltags auch Vorbildwirkung für andere Schulen zu erzeugen.
Die Sendung kann auch via ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Video-on-Demand abgerufen werden.

Details unter http://presse.ORF.at.

(Stand vom 11. September, kurzfristige Programmänderungen möglich)

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0007