Stronach/Markowitz: Rückzug von Ryanair ist schwerer Rückschlag für Kärntner Tourismus

Klagenfurt (OTS) - Der Rückzug der Ryanair vom Flughafen Klagenfurt ist für den Kärntner Team Stronach Spitzenkandidaten für die Nationalratswahl NAbg. Stefan Markowitz ein schwerer Rückschlag für den Tourismus in Kärnten. "Die Verbindung von und nach London war immer gut gebucht und brachte damit viel für Kärnten. Es ist unverständlich, warum offensichtlich nicht alles unternommen wurde, um die Weiterführung der Strecke aufrechtzuerhalten", so Markowitz.

Insbesondere sei die angebliche Gebührenerhöhung durch den Flughafen Klagenfurt unverständlich und hinterfragenswert. "Gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten muss alles unternommen werden, um Unternehmen im Land zu halten und nicht zu vertreiben", so Markowitz.

Rückfragen & Kontakt:

Team Stronach Parlamentsklub/Presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TSK0004