Sitzung der NÖ Landesregierung

St. Pölten (OTS/NLK) - Die NÖ Landesregierung hat unter Vorsitz von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll u. a. folgende Beschlüsse gefasst:

Für die Generalsanierung des Kaiserhauses in Baden wurde ein Finanzierungsbeitrag in der Höhe von insgesamt 270.000 Euro vergeben.

Für die erste Etappe der Innensanierung der Pfarr- und Wallfahrtskirche Gutenbrunn-Heiligenkreuz wird ein Finanzierungsbeitrag in der Höhe von 130.000 Euro zur Verfügung gestellt.

Weiters wurde der Transjob Personalservice GmbH aus Mitteln des Arbeitnehmerförderungsfonds ein Zuschuss für die Insolvenzstiftung "dayli" bewilligt, der nach Maßgabe des Bedarfs bis zu 2.250.000 Euro betragen darf.

Für das Projekt "Errichtung der Biomasse - Nahwärmeanlage in Traisen-Industriegebiet" wurde ein Investitionszuschuss aus Landesmitteln in der Höhe von 124.779 Euro bewilligt.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12172
www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0003