"Kochen für Wien": Erdäpfelgulasch vom Sozialminister

Rudolf Hundstorfer kochte für die BewohnerInnen des Sozial betreuten Wohnhauses "Franziska Fast" der Volkshilfe Wien

Wien (OTS) - In Kooperation mit "I am R.E.D." lud die Junge Volkshilfe am 7. September 2013 Sozialminister Rudolf Hundstorfer zum gemeinsamen Kochen für die BewohnerInnen des Sozial betreuten Wohnhauses "Franziska Fast" am Gumpendorfer Gürtel ein. Das Haus der Volkshilfe Wien bietet 85 älteren, zuvor obdachlosen Menschen ein selbstständiges Leben mit Betreuung.

Gekocht wurde ein deftiges Erdäpfelgulasch. Dem Sozialminister kam dabei die Aufgabe des Zwiebelschneidens und -anschwitzens zu. Auch bei der Essensausgabe an die BewohnerInnen half Hundstorfer tatkräftig mit. Trotz Wahlkampfstress - an dem Tag standen elf Termine am Programm - nahm sich der Sozialminister Zeit für eine Führung durch das Wohnhaus und zahlreiche Gespräche mit den BewohnerInnen. "Sie haben aber schöne Augen", zeigte sich eine Bewohnerin von Hundstorfer besonders begeistert.

"Zuhause koche ich nur Wiener Schnitzel, das ist meine Spezialität", erzählt der Sozialminister: "Zum Glück kocht meine Frau ausgezeichnet." Für den Geschäftsführer der Volkshilfe Wien, Dr. Herbert Kornfeld, zählte an dem Tag vor allem, "dass durch die prominente ,Kochhilfe auf die Situation dieser Menschen im Schatten der Gesellschaft aufmerksam gemacht wird".

Die Junge Volkshilfe und "I am R.E.D." konnten bereits zum dritten Mal einen Prominenten zum "Kochen für Wien" einladen. Davor waren Bürgermeister Dr. Michael Häupl (Fleischlaberln) und der 1. Wiener Landtagspräsident Prof. Harry Kopietz (Wiener Schnitzel) in die Küche des Sozial betreuten Wohnhauses gekommen.

Das Sozial betreute Wohnhaus Franziska Fast der Volkshilfe Wien wurde für ehemals wohnungslose Frauen und Männer eingerichtet, die eigenständig wohnen wollen, aber Betreuung benötigen. In eigenen kleinen Wohnungen können sie mit Unterstützung in Würde altern. Das Projekt wird vom Fonds Soziales Wien gefördert.

www.volkshilfe-wien.at
www.jungevolkshilfe.at
www.iamred.at
www.fsw.at

Rückfragen & Kontakt:

Volkshilfe Wien
Erika Bettstein
Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +43 664 390 25 21
bettstein@volkshilfe-wien.at
www.volkshilfe-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VHW0001