Klicka am Xunddonnerstag mit Bezirksvorsteherin Martina Malyar im Alten AKH

Wien (OTS) - Die Dritte Präsidentin des Wiener Landtags Marianne Klicka besuchte vergangene Woche gemeinsam mit der Bezirksvorsteherin von Alsergrund Martina Malyar den 1. Xunddonnerstag im Alten AKH. "Die Vielfalt des Informationsangebotes soll zur Steigerung des Gesundheitsbewusstseins der Wienerinnen und Wiener beitragen. Die Stadt Wien kommt dabei auf die Bürgerinnen und Bürger zu, sie bringt die Angebote dorthin, wo die BezirksbewohnerInnen sich aufhalten und ihre Freizeit verbringen. Ob Blutdruckmessung oder Herzinfarktrisikoscoring oder das Naschen von Obst und Gemüse, alle Angebote wurden gerne angenommen. Während des ganzen Jahres sind die Einrichtungen des Bezirkes, wie das Gesundheitszentrum der KFA, die Pensionistenklubs der Stadt Wien, die Studierenden und Lehrenden an der Krankenpflegeschule am AKH um die Gesundheitsförderung der BewohnerInnen von Alsergrund bemüht" betonte Klicka in ihren Eröffnungsworten. " Dabei soll es aber nicht bleiben. Der Xunddonnerstag wird im nächsten Jahr eine Fortsetzung finden", bekräftigte Bezirksvorsteherin Martina Malyar.

Xunddonnerstag, gesund im 9ten

Informationsstände zum Thema Gesundheit wie Blutdruck- und Cholesterin Messung, Ernährungsberatung und Erste-Hilfe-Schulung, Tipps zur "Pflege daheim" sowie Bewegung mit Zumba und Yoga luden zum Mitmachen unter freiem Himmel ein. Aber auch ein historischer Rundgang mit Führung im Josephinum wurde an diesem Tag angeboten. Die Kinderbetreuung sorgte dafür, dass Eltern in aller Ruhe viele Angebote an einem Ort nutzen konnten.

o Pressebild: www.wien.gv.at/gallery2/rk/run.php?g2_itemId=25470

Rückfragen & Kontakt:

Büro der Dritten Landtagspräsidentin Marianne Klicka
Telefon: 01 4000-81126

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0013