Hannes Leopoldseder ausgezeichnet

Goldenes Verdienstkreuz der Republik Österreich für ehemaligen ORF-Informationsintendanten

Wien (OTS) - Am vergangenen Freitag wurde der ehemalige Informationsintendant des ORF, Dr. Hannes Leopoldseder, von Unterrichtsministerin Dr. Claudia Schmied mit dem goldenen Verdienstkreuz der Republik Österreich ausgezeichnet.

Dazu ORF-Generaldirektor Dr. Wrabetz: "Hannes Leopoldseder war und ist ein großer Innovator der Medienszene. In seiner Ägide als Intendant des ORF-Landesstudios Oberösterreich hat er zu einer Zeit, als Begriffe wie Internet und Social Media noch nicht existierten, mit dem Festival Ars Electronica und dem Wettbewerb Prix Ars Electronica weltweit anerkannte Trade Marks geschaffen, die wesentlich zur internationalen Reputation unseres Landes beigetragen haben. Als Informationsintendant des ORF hat er in journalistisch besonders anspruchsvollen Zeiten erstmals einen massiven Ausbau der ereignisbezogenen Information vorangetrieben, die noch heute den journalistischen Standard des ORF prägt. Ich freue mich für meinen Freund und langjährigen Kollegen über diese hochwertige Auszeichnung seines beruflichen Schaffens."

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK0001