Neues Gütesiegel für Gewerbliche Vermögensberater

Göltl: "Sichtbares Zeichen und Bestätigung des hohen moralischen und ethischen Anspruchs der Gewerblichen Vermögensberater und Wertpapiervermittler an sich selbst"

Wien (OTS/PWK617) - Ab November 2013 haben alle Gewerblichen Vermögensberater und Wertpapiervermittler in Österreich die Möglichkeit, den im Juni 2013 beschlossenen Standes- und Ausübungsregeln freiwillig beizutreten. Durch diesen Beitritt verpflichten sich die Berufsangehörigen im Rahmen der jeweiligen Berufsrechte zur Einhaltung dieser Regeln. Außerdem unterwerfen sie sich dem Ehrenschiedsgericht des Fachverbands Finanzdienstleister.

"Der Fachverband Finanzdienstleister hat außerdem beschlossen, den Beitritt zu den Standes- und Ausübungsregeln für die Gewerbliche Vermögensberatung und die Wertpapiervermittler auch für Kunden sichtbar zu machen. Zum äußeren Zeichen dieses Qualitätskriteriums erhalten alle, die sich den Standes- und Ausübungsregeln für den Berufsstand verpflichtet erklären, die Berechtigung zur Verwendung eines neuen Gütesiegels", informiert Wolfgang K. Göltl, Obmann des Fachverbands Finanzdienstleister in der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

"Die Selbstverpflichtung der gewerblichen Vermögensberater und Wertpapiervermittler bedeutet für deren Kunden eine höhere Sicherheit und Stärkung der Vertrauenssituation. Das neue Gütesiegel ist ein sichtbares Zeichen und Bestätigung des hohen moralischen und ethischen Anspruchs der beiden Berufsgruppen an sich selbst", so Fachverbandsobmann Göltl.

Das Gütezeichen-Sujet (wie es aussieht, zeigt ein Klick auf diesen Link: http://tinyurl.com/mk5yhl2 ) verwendet das Symbol des Fachverbands und stellt es in ein Rundsiegel mit blauer Kontur. Es kann als Anstecknadel getragen, als Sticker auf Mappen oder Autos geklebt oder auf Briefpapier und im Webauftritt eingesetzt werden. Die Verleihung des Gütesiegels wird ebenso wie die Übergabe einer Urkunde im Rahmen eines Festaktes der jeweiligen Fachgruppen in den Bundesländern stattfinden. (JR)

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Österreich
Fachverband Finanzdienstleister
Mag. Philipp H. Bohrn, Mag. Dagmar Hartl
Tel.: 05 90 900-4818
E-Mail: finanzdienstleister@wko.at
Internet: http://wko.at/finanzdienstleister

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0001