Aviso Heinisch-Hosek/Hundstorfer: Pressekonferenz "Faire Teilzeit - gerechte Entlohnung" am 9. September

Wien (OTS) - Eine aktuelle Erhebung der Statistik Austria zeigt, dass Teilzeitbeschäftigte für ihre geleistete Arbeit auch einen erheblich geringeren Stundenlohn als Vollzeitbeschäftigte erhalten. Sozialminister Rudolf Hundstorfer und Frauenministerin Gabriele Heinisch-Hosek stellen in einer Pressekonferenz mit dem Titel "Faire Teilzeit - gerechte Entlohnung" die Ergebnisse der Studie und die Schritte hin zu einer gerechten Entlohnung vor.

Wann: 9. September, 10.00 Uhr
Wo: Büro der Ministerin Gabriele Heinisch-Hosek, Minoritenplatz 3, 1014 Wien

Die VertreterInnen der Medien sind herzlich eingeladen.

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Julia Valsky
Pressesprecherin der Bundesministerin Gabriele Heinisch-Hosek
Tel.: (01) 531 15 - 202149, 0664/610 62 76
julia.valsky@bka.gv.at

Gabriele Heinisch-Hosek auf Facebook:
http://www.facebook.com/HeinischHosek

Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz (BMASK)
Mag. Norbert Schnurrer,
Pressesprecher des Sozialministers
Tel.: (01) 71100-2246
www.bmask.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBU0001