16. Bezirk: Thaliastraße: Punktuelle, örtliche Instandsetzungsarbeiten und Gleisbauarbeiten

Wien (OTS) - Nach Aufgrabungen durch die MA 31 - Wiener Wasser muss die beschädigte Fahrbahn in der Thaliastraße von Maroltingergasse bis Lerchenfelder Gürtel im 16. Bezirk neu hergestellt werden. Die MA 28 - Straßenverwaltung und Straßenbau beginnt am Montag, dem 9. September 2013, mit den erforderlichen Arbeiten. Im Zeitraum von 16. bis 23. September finden auf der Thaliastraße im Abschnitt von Roseggergasse bis Paltaufgasse auch Gleisbauarbeiten der Wiener Linien statt.

Details und Verkehrsmaßnahmen

Die Straßenbauarbeiten der MA 28 - Straßenverwaltung und Straßenbau werden tagsüber, abschnittsweise durchgeführt. Im jeweiligen Arbeitsbereich kommt es zu einem Halte- und Parkverbot, die einmündenden Quergassen können temporär als Sackgassen ausgebildet werden. Der fließende Verkehr wird nicht beeinträchtigt. Der FußgängerInnen-Verkehr wird aufrecht erhalten.

Die Wiener Linien beginnen am Montag, dem 16. September 2013, mit den Gleisbauarbeiten. Bis 23. September 2013 werden 25 Meter Gleise getauscht. Auf Baudauer wird der Verkehr auf der Thaliastraße in Fahrtrichtung stadteinwärts im Abschnitt von Roseggergasse bis Paltaufgasse über die Roseggergasse, Ottakringer Straße, Paltaufgasse zur Thaliastraße umgeleitet.

Örtlichkeit der Baustelle: 16., Thaliastraße von Maroltingergasse bis Lerchenfelder Gürtel

  • Baubeginn: 9. September 2013
  • Geplantes Bauende: 15. November 2013

Weitere Informationen erhalten Sie auf www.strassen.wien.at und www.baustellen.wien.at oder auch unter 01/955 59 - Infoline Straße und Verkehr.

(Schluss) aig

Rückfragen & Kontakt:

Silvia Aigner
MA 28 - Straßenverwaltung und Straßenbau
Telefon: 01 4000-49926
Mobil: 0676 8118 49926
E-Mail: silvia.aigner@wien.gv.at

Wiener Linien
Kommunikation
Telefon: 01 7909-14203
E-Mail: presse@wienerlinien.at
www.wienerlinien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0021