Theater der Jugend 2013/14: King Arthur, Drache Fuchur und Sherlock Holmes

Acht Neuproduktionen, zwei Uraufführungen und ein Tag der offenen Tür

Wien (OTS) - Am Mittwoch hat das Theater der Jugend seinen Spielplan 2013/14 vorgestellt. Dieser umfasst acht Neuproduktionen, darunter zwei Uraufführungen. Jungem Publikum die Faszination Theater schmackhaft machen: Dafür sollen Helden der Weltliteratur sorgen. Atreyu reitet auf Fuchur und rettet Fantasia; Sherlock Holmes watet durchs Dartmoor der Baskervilles; King Arthur schwingt Excalibur und rekrutiert Ritter.

Die Uraufführungen

Meister-Detektiv Sherlock Holmes löst in einer Uraufführung am 14. Jänner 2014 das Rätsel um den Hund der Baskervilles. Michael Schachermaier inszeniert den Romanstoff von Sir Arthur Conan Doyle im Theater im Zentrum. Auf dem Spielplan bis 29. März 2014.

"Don Gil von den Grünen Hosen": Die erste Liebe, der erste Liebeskummer. Aus dem Stoff von Tirso de Molina schmiedet Thomas Birkmeir eine Komödie im Renaissancetheater. Uraufführung am 27. März 2014, Aufführungen bis 28. April 2014.

Zufriedener Rückblick

Die Saison 2012/13 verlief laut Veranstalter erfolgreich: Mehr als 280.000 BesucherInnen bedeuteten eine Gesamtauslastung von über 95 Prozent; knapp 45.000 Saison-Abos trugen ihren Teil dazu bei. Hervorgehoben wurde die "gute Resonanz" von Eltern und LehrerInnen -für die neue Saison wolle man aufbauen auf dem Gefühl der Kinder, sich "hier wohl zu fühlen und Lust auf mehr Theater zu gewinnen".

Tag der offenen Tür

Am 14. September lädt das Theater der Jugend schon traditionell zum "Tag der offenen Tür", diesmal im Renaissancetheater. Die zweistündige Tour führt zu Requisite, Maske, Kostüm und natürlich auf die Bühne. Anmeldung zu einer von drei Beginnzeiten erforderlich unter www.tdj.at.

Allgemeine Informationen

Details zum Spielplan 2013/14, Anmeldung zum Tag der offenen Tür und weitere Informationen zum Theater der Jugend online auf www.tdj.at. (Schluss) esl

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Leopold Esterle
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81251

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0011