bellaflora ist neuer Partner der Plattform MeineRaumluft.at

Leonding/Wien (OTS) - Österreichs Grüne Nr. 1 hat sich einer gesunden Umwelt verschrieben - im Garten und natürlich auch im Haus. Gemeinsam mit MeineRaumluft.at will bellaflora künftig verstärkt über die vielen Vorzüge von Zimmerpflanzen für Gesundheit und Wohlbefinden informieren.

Während die Auswirkungen der Außenluftqualität auf Gesundheit und Wohlbefinden unumstritten sind, wird dem Klima in Innenräumen immer noch viel zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt. Ein Missverhältnis, denn schließlich verbringt der Mensch in westlichen Industriestaaten rund 90 Prozent seines Lebens in geschlossenen Räumen. Die dort vorherrschende Luftqualität lässt aber größtenteils zu wünschen übrig: Schadstoffe, falsche Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit sowie Staub, Schimmelbefall und ein zu hoher CO2-Gehalt belasten das Raumklima und stellen ein erhebliches Gesundheitsrisiko dar.

"Als Österreichs größtes Gartencenter fühlen wir eine besondere Verantwortung, zu Gesundheit und Wohlbefinden der Menschen beizutragen. Mit MeineRaumluft.at haben wir einen Partner gefunden, der das gleiche Ziel verfolgt - das Raumklima in Innenräumen zu verbessern", erklärt Mag. Isabella Hollerer, Nachhaltigkeitsbeauftragte von bellaflora. Deshalb unterstützt die Grüne Nummer 1 MeineRaumluft.at ab sofort bei der umfangreichen Aufklärungsarbeit und wird gleichzeitig alle eigenen Möglichkeiten ausschöpfen - an den österreichweit 26 Standorten, im Kundenmagazin und auf allen online-Plattformen. Hollerer: "Es geht um grüne Lösungen für alle im Schul-, Wohn- und Arbeitsbereich."

Zimmerpflanzen sind in Österreichs Haushalten gern gesehene Begleiter. Den wenigsten Menschen aber ist bekannt, dass Pflanzen wie grüne Klimaanlagen wirken. Viele sind in der Lage Wohnraumgifte, die aus Farben, Möbeln oder Reinigungsmitteln entweichen können, aus der Raumluft zu filtern und abzubauen. Die Luft wird reiner. Gleichzeitig wirken Zimmerpflanzen wie natürliche Luftbefeuchter. Schon drei bis sechs geeignete Grünpflanzen reichen aus, um die Luftfeuchtigkeit eines Raumes auf natürliche Weise bei 45 bis 55 % einzupendeln. "Pflanzen sind also nicht nur etwas fürs Auge, sie tun darüber hinaus unserem Wohlbefinden und unserer Gesundheit gut. Sie reinigen die Luft und verbessern das Raumklima. So einfach und gleichzeitig so schön", betont Peter Skala, Co-Initiator MeineRaumluft.at.

Rückfragen & Kontakt:

Weitere Informationen:
Mag. Thomas Schlatte
Sprecher Plattform MeineRaumluft.at
Tel: 0699/13060018
maito:office@meineraumluft.at

senft & partner
bellaflora Pressestelle
Susanne Senft
Tel.: 01/2198542-23; 0664/248 72 75
presse@bellaflora.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SFT0001