FP-Mahdalik: Wann kommen Ampelphasen als "Anregung", Frau Vassilakou?

Rücktritt bitte heute und nicht morgen

Wien (OTS) - "Die Alltagsg'schichten sind gegen das rot-grüne Dilettieren auf der Mariahilfer Straße ein Lercherlschas", meint FPÖ-Verkehrssprecher LAbg. Toni Mahdalik. Radfahrzeichen als "Empfehlung" sind jetzt offenbar der letzte Schrei, fehlen nur noch Ampelphasen als "Vorschlag" bzw. "ja-nein-weiß nicht"-Zebrastreifen oder Einbahnen als "Anregung". (Schluss)oi/da

Rückfragen & Kontakt:

FPÖ-Wien
4000/81747

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFW0003