Stronach/Lintl: SPÖ interessiert sich nur vor Wahlen für die Menschen

Team Stronach hat Ideen und Vorschläge der Bevölkerung in sein Programm aufgenommen

Wien (OTS) - "Spät aber doch kommt auch die Wiener SPÖ über ihre Vorfeldorganisation BSA auf die Idee, mit den Bürgern in den direkten Kontakt treten zu wollen. Wenn die SPÖ erst vier Wochen vor der Wahl den Bürgern anbietet, sich ihre Ideen anzuhören, dann ist das ein durchschaubares wahltaktisches Manöver", so die Team Stronach Wien Spitzenkandidatin für die Nationalratswahl, Jessi Lintl, zu den Aussagen von Mailath-Pokorny.

"Das Team Stronach hat zu jeder Zeit ein offenes Ohr für die Bürger und hat die Vorschläge der Bevölkerung in sein Programm aufgenommen. Der SPÖ hingegen sind die Sorgen und Anliegen der Menschen in Nichtwahlzeiten ziemlich egal", betont Lintl.

Rückfragen & Kontakt:

Team Stronach Wien/Presse
Tel.: +43 1 919 5000
mail: wien@teamstronach.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TSK0004