Wohnprojekt in Wien-Leopoldstadt feiert Dachgleiche

Wien (OTS) - Das Wohnbauprojekt Walcherstraße von Raiffeisen evolution (RE) und dem Kooperationspartner Raiffeisen Vorsorgewohnungserrichtungs GmbH (RVW), feierte am 28.August, im Beisein von Bezirksvorsteher Hora vom zweiten Wiener Gemeindebezirk, erfolgreich die Dachgleiche. Die Fertigstellung der 138 Eigentumswohnungen sowie Übergabe an die Eigentümer ist für Frühjahr 2014 geplant, der Bau ist im Zeitplan. Das Projekt wird unter Berücksichtigung der zukunftsweisenden Wohnkonzepte von RE -WOHN-BASE, ECO-BASE und HUMAN-BASE - errichtet.

Die drei Wohn-Konzepte wurden gemeinsam mit Experten entwickelt und werden in fast allen Wohnprojekten von Raiffeisen evolution umgesetzt. Das WOHN-BASE(C) Konzept basiert auf sechs Säulen:
Sicherheit, Komfort, Kommunikation, Homeworking, Unterhaltung und Kosteneinsparung. ECO-BASE(C) ist praktizierte Energieeffizienz und HUMAN-BASE(C) steht für anpassbaren Wohnbau.

"Der Wohnungsverkauf läuft sehr gut, ein Großteil der Wohnungen konnte bereits erfolgreich veräußert werden," sagt Mag. Marion Weinberger-Fritz Geschäftsführung RVW. Ernst Kovacs, Bereichsleiter Projektentwicklung RE ergänzt, dass "vor allem jüngere Menschen das Wohnprojekt anzieht - Lage, Infrastruktur und Freizeitmöglichkeiten sind sensationell und mit unseren Konzepten erhöhen wir den Komfort-Level für die Bewohner". Bezirksvorsteher Hora ergänzt zur Lage: "Mit diesem Wohnbau-Projekt ist die Verbauung der Walcherstraße beinahe abgeschlossen und das Wohnhaus trägt zu einem vielseitigen, lebendigen Nutzungsmix ebenso bei, wie auch die beiden Bürohäuser von Raiffeisen evolution.

In die Entwicklung des Viertels am ehemaligen Nordbahnhofgelände war Raiffeisen evolution (und seine Vorgänger Gesellschaften) von Beginn an federführend eingebunden. Zu den sichtbaren Ergebnissen dieses Engagements zählen die Bebauungen der ersten und zweiten Reihe der Nordseite der Achse Lassallestraße.

FACTS & FIGURES | Walcherstraße 5 und 5a, 1020 Wien

Wohnungsgrößen: 2 bis 5 Zimmer | 47 - 131 m2
Baubeginn | Fertigstellung: Juli 2012 | März 2014
Besonderheiten:

  • Realisierung der zukunftsweisenden Wohnkonzepte WOHN-BASE(C), ECO-BASE(C) und HUMAN-BASE(C)
  • Helle Wohneinheiten mit Balkon oder Terrasse
  • Hervorragende öffentliche Anbindung U1, U2, S-Bahn
  • Rudolf-Bednar-Park in direkter Nachbarschaft
  • Donauinsel und Prater in unmittelbarer Nähe
  • Großes Angebot an Einkaufsmöglichkeiten

Über Raiffeisen evolution

Nachhaltige Immobilienentwicklung für viele Generationen. Raiffeisen evolution project development ist ein in Österreich und Zentral- und Osteuropa (CEE) tätiges Immobilien-Unternehmen mit Sitz in Wien. Das Portfolio von Raiffeisen evolution beinhaltet vor allem Wohn- und Bürogebäude, aber auch Hotels, Einkaufs- und Fachmarktzentren sowie gemischt genutzte Objekte. Das Unternehmen realisiert investorentaugliche Projekte mit hoher Wertbeständigkeit. Die Raiffeisen evolution steht für die Entwicklung der Zukunft auf dem Immobilienmarkt, d.h. sie setzt sich mit Trends und Nutzerbedürfnissen auseinander und findet so zu innovativen Lösungen gemäß ihrem Motto "Developing the future.

Das Gesamtvolumen der 26 derzeit bearbeiteten Projekte aus den Geschäftsbereichen Wohn- und Gewerbeimmobilien beträgt gut eine Milliarde Euro bei einer Gesamtfläche von 750.000 m2. Etwa fünf Prozent dieser Projekte werden als Dienstleistungsaufträge für namhafte Kunden und Partner abgewickelt. Zahlreiche weitere Projekte im In-und Ausland sind laufend in Entwicklung. 86 Prozent der Gesamtinvestitionskosten entfallen auf die CEE-Region, knapp 650.000 m2 Bruttonutzfläche werden dort entwickelt und errichtet. In Österreich bearbeitet Raiffeisen evolution aktuell neun Projekte mit 103.000 m2 Bruttogeschoßfläche - der Großteil davon Wohnprojekte, bei denen die zukunftsweisenden Wohnkonzepte ECO-BASE(C), WOHN-BASE(C) und HUMAN-BASE(C) berücksichtigt werden. www.raiffeisenevolution.com

Über die Raiffeisen Vorsorgewohnungserrichtung

Die Raiffeisen Vorsorgewohnungserrichtungs GmbH (RVW) beschäftigt sich mit der Projektierung, der Errichtung, dem Management und dem Verkauf von Vorsorgewohnungen. Als Tochterunternehmen der Raiffeisen-Holding Niederösterreich Wien ist sie in das Netz ihres Mehrheitseigentümers eingebunden und nützt Synergien in den Bereichen Immobilien, Finanzen und Bankdienstleistungen. RVW beschäftigt fünf Mitarbeiterinnen und erzielte im Jahr 2011 einen Umsatz von rd. 1,9 Mio Euro. Mit einem Marktanteil von rund 22 Prozent ist RVW der führende heimische Anbieter von Vorsorgewohnungen.

Durch die sorgfältige Projekt-Auswahl, Planung, Kalkulation und durch ein effizientes Projektmanagement erzielen wir bei unseren fertig gestellten Vorsorgewohnungs-Projekten einen durchschnittlichen Vermietungsgrad von 98-100%.
www.rvw.at

Bilddownload Projekte in Österreich und CEE | (C) Raiffeisen evolution
http://www.raiffeisenevolution.com/de/presse/downloads/

Rückfragen & Kontakt:

& Presseanfragen generell
Birgit Wagner, Corporate Communications Manager
Birgit.wagner@raiffeisenevolution.com
Tel.: 43-1-71706-624, Mobil: 43-664-627 5503

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0003