Therme Wien: Besucherrekord im Hitze-Sommer 2013

Therme Wien als Sommerdestination etabliert

Wien (OTS) - Die Therme Wien, an der auch die Wien Holding beteiligt ist, sichert sich mit ihren Sommerangeboten auch in der warmen Jahreszeit einen fixen Platz im Freizeitangebot der Stadt Wien. Im heurigen Sommer steigerte die Therme Wien in den Monaten Juni bis Ende August die Besucherzahlen gegenüber dem Vorjahr um knapp 5 Prozent.

Edmund Friedl, Geschäftsführer der Therme Wien dazu:
"Unsere Gäste zeigen sich auch im Sommer von der Therme Wien begeistert. Wie unsere Kundenzufriedenheitsstudie zeigt, mögen sie besonders die weitläufigen Außenbereiche, die im Vergleich zu anderen Bädern längeren Öffnungszeiten und die Liegengarantie. Aber auch die Sommerbar mit frischen, leichten kulinarischen Köstlichkeiten, einem Cocktailservice am Beckenrand und die speziellen Sommer-Treatments kommen sehr gut an."

Sommer der Rekorde: Gäste, Temperaturen, Kinderspaß

Im Zeitraum Juni bis Ende August 2013 besuchten knapp 178.000 Gäste die Therme Wien, das ist ein Plus von 5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr (rund 169.000 Besucher). Am absoluten Spitzentag (Sonntag, 28.7.2013) konnte die Therme Wien bei 37 Grad Celsius über 3.700 Gäste begrüßen. Wochentags lag der Durchschnitt bei 2.000 Besucherinnen und Besuchern. Die Auslastung der neuen Therme Wien, einem Resort der VAMED Vitality World, des führenden Betreibers von Thermen- und Gesundheitsresorts in Österreich, entwickelte sich seit der Eröffnung 2010 auch im Sommer deutlich stärker als im alten Thermalbad und hat bereits erstaunliche 68 Prozent der Gästezahlen der Wintermonate erreicht.

Aber auch abseits der Gästezahlen war 2013 ein Sommer der Rekorde: An insgesamt 60 Tagen konnte die Therme Wien zum günstigen Sommertarif -der ab einer Temperatur von 25 Grad gilt - besucht werden. An 26 Tagen hatte es sogar 30 Grad und mehr. Besonders bei Familien und Kindern stand die Therme Wien während der Sommerferien hoch im Kurs:
An den Highlighttagen für Kinder, jeweils montags im Juli und August, wurden durchschnittlich 200 Kinder betreut. Am Montag, 26.8., vergnügten sich insgesamt knapp 720 Kinder im ErlebnisStein der Therme Wien. Beim mittlerweile traditionellen Sommerabschlussfest, der SommerNacht am 31. August, begrüßte die Therme Wien 2.200 Gäste, die trotz "kühlen" 23 Grad Celsius letztmalig den Sommertarif nutzen, mit Aqua Zumba für Bewegung sorgten und begeistert das Feuerwerk genießen konnten.

Neuer Relax! Tagesurlaub in der Therme Wien wird gut angenommen

Das Mitte Juli in allen Resorts der VAMED Vitality World präsentierte neue Premiumprodukt, der Relax! Tagesurlaub, wird in der Therme Wien sehr gut angenommen und stellt ein attraktives Upgrade für den Thermenbesuch dar. Ein Rundum-Paket sorgt für Erholung von Körper, Geist und Seele. Der Relax! Tagesurlaub startet mit einem gesonderten Check-in ohne Anstellen, bietet eine eigene Relax-Lounge im Innen-und Außenbereich der Therme Wien sowie zahlreiche Serviceleistungen, die im Preis enthalten sind.

Therme Wien als Sommerdestination etabliert

Die erreichten Besucherrekorde beweisen, dass die Stadttherme die Herzen der Gäste als Sommerdestination bereits erobert hat. Im Jänner 2013 war eine Kundenzufriedenheitsbefragung zu dem Ergebnis gekommen, dass jeder zweite Gast die Therme ganzjährig besucht und 51 Prozent die Therme Wien im Sommer gegenüber einem städtischen Freibad bevorzugen.

Therme Wien - Erfolgsprojekt der VAMED Vitality World

Der international tätige Gesundheitskonzern VAMED engagiert sich seit 1995 im Thermen- und Wellnessbereich. Unter der 2006 gegründeten Dachmarke VAMED Vitality World betreibt die VAMED derzeit acht der beliebtesten heimischen Thermen- und Gesundheitsresorts: den AQUA DOME - Tirol Therme Längenfeld, das Therme Geinberg Spa Resort, die Therme Laa - Hotel und Spa, die St. Martins Therme & Lodge, die Therme Wien, das GesundheitsZentrum Bad Sauerbrunn, das Tauern SPA Zell am See-Kaprun und la pura women's health resort kamptal. Mit über 2,4 Millionen Gästen jährlich in den Thermen der VAMED Vitality World ist die VAMED Österreichs führender Betreiber von Thermen- und Gesundheitsresorts. Mit der VAMED Vitality Clubcard, als erste österreichweit gültige Thermen-Kundenkarte, stehen den Mitgliedern zahlreiche Vorteile und Zusatzleistungen in allen Resorts der VAMED Vitality World zur Verfügung. Eigentümer der Therme Wien sind die Wien Holding GmbH, die VAMED AG, die Vienna Insurance Group Wiener Städtische Versicherung AG, die Unicredit Bank Austria AG, die Erste Group Bank AG und die Raiffeisen-Holding Niederösterreich-Wien.

Fotos zum Download unter:
www.thermewien.at/informationen/presse/pressefotos
Links: http://thermewien.at; http://thermewienmed.at http://www.vitality-world.com; http://www.vamed.com

Rückfragen & Kontakt:

Monika Klopf
The Skills Group
Telefon: 01 505 26 25-27,
E-Mail: klopf@skills.at

Wolfgang Gatschnegg
Wien Holding - Konzernsprecher
Telefon: 01 408 25 69-21
Mobil: 0664 82 68 216
E-Mail: w.gatschnegg@wienholding.at
www.wienholding.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0007