Einladung zur Pressekonferenz "Fremdwährungskredite und Verbraucherrecht"

Mit Präsentation der neuen "Zeitschrift für Verbraucherrecht"

Wien (OTS) - Verbraucherrecht ist ein überaus dynamisches Rechtsgebiet - das zeigt etwa die Einrichtung der "Schlichtungsstelle für Verbrauchergeschäfte" oder die eben erfolgte Gründung der "Zeitschrift für Verbraucherrecht".

Aktuellstes Beispiel ist das Thema Fremdwährungskredite: 240.000 KreditnehmerInnen in Österreich sind davon betroffen. Im Zentrum der Pressekonferenz stehen ein Problemaufriss und Tipps für KreditnehmerInnen, die Sicht der Banken, ein Bericht aus der Schlichtung und die Vorstellung der "Zeitschrift für Verbraucherrecht" als Forum für den rechtlichen Diskurs.

U.A.w.g. bei Dr. Christopher Dietz, Manz'sche Verlags- und Universitätsbuchhandlung GmbH, Tel.: 01/53161-364, presse@manz.at

Pressekonferenz "Fremdwährungskredite und Verbraucherrecht" mit
Präsentation der neuen "Zeitschrift für Verbraucherrecht"


Am Podium:

- OGH-Präsidentin i.R. Hon.-Prof. Dr. Irmgard Griss, Leiterin der
Schlichtungsstelle für Verbrauchergeschäfte
- Dr. Christian K. Zepke, Recht Finanzierungen bei der Erste Bank
der oesterreichischen Sparkassen AG
- Dr. Peter Kolba, Leiter des Bereichs Recht im Verein für
Konsumenteninformation (VKI) und Chefredakteur der "Zeitschrift für
Verbraucherrecht"
- Dr. Petra Leupold, Juristin des VKI und Redaktionsleiterin der
"Zeitschrift für Verbraucherrecht"

Begrüßung und Moderation durch den Verlag Manz.

Datum: 17.9.2013, um 10:00 Uhr

Ort:
Presseclub Concordia
Bankgasse 8, 1010 Wien

Url: www.concordia.at

Rückfragen & Kontakt:

Manz'sche Verlags- und Universitätsbuchhandlung GmbH
Dr. Christopher Dietz, PR & Pressearbeit
Tel.: 01/53161-364
presse@manz.at
http://www.manz.at/presse

Johannesgasse 23, 1010 Wien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MAV0001